Dominik Nitsche verpasst Single Day High Roller Titel nur knapp – Charlie Carrel siegt!

Charlie_Carrel_EPTDublinNeben Tag 1b im Main Event fand mit dem 10k Single Day High Roller gestern ein weiteres Highlight der EPT Dublin statt. Nach und nach fanden sich im Royal Society Turniersaal insgesamt 66 Spieler ein, die bereit waren das Startgeld von €10.300 für das eintägige Poker Spektakel auf den Tisch zu legen. 23 Re-Entries ließen das Preisgeld auf €863.300 ansteigen.

An den Start ging so ziemlich alles was Rang und Namen hatte, darunter auch einige Spieler der deutschsprachigen Riege wie Rainer Kempe, Felix Bleiker, Georgios Sotiropoulos, Julian Thomas, Christoph Vogelsang und nicht zu vergessen Dominik Nitsche, der nur wenige Stunden nach seinem Erfolg im UKIPT High Roller bestens aufgelegt war. Er war letzten Endes auch der einzige Deutsche für den es in dem Turnier gut lief und für den es bis ins Geld reichte.

Nur noch zu viert angekommen, einigten sich Charlie Carrel, Dominik Nitsche, Mark Radoja und Francois Billard auf einen Deal, bei dem zunächst der Kanadier Mark Radoja den größten Anteil mit €144.180 zugesprochen bekam. Ein restliches Preisgeld von €29.900 und die glitzernde Trophäe ließ man übrig für den späteren Sieger. Nachdem die beiden Kanadier den Tisch verlassen mussten, standen sich Heads-Up Dominik Nitsche und der erst 22-jährige Charlie Carrel aus Großbritannien gegenüber. Die Führung wechselte mehrere Male, bevor es schließlich zu der entscheidenden Hand kam. Nitsche limped vom Button und Carrel erhöht auf 400.000 Chips aus dem Big Blind. Der Deutsche zögert nicht lange und annonciert sein All-In mit 2,1 Millionen Chips, die der Brite jedoch noch schneller callt. Nitsche zeigt A♥Q und Carrel dreht die Asse um. Der Flop T♠5J♣ bringt nochmals Hoffnung zur Straight, jedoch besiegeln Turn 4♠ und River 8♣ den Sieg von Charlie Carrel. Während Nitsche sich zumindest über einen weiteren sechsstelligen Gewinn freuen durfte, steigerte der Engländer seine Siegprämie auf insgesamt €164.500.

€10.300 Single Day High Roller – EPT Dublin – Ergebnisse

Entries: 66 (23 Re-Entries)

Preispool: €863.300

POSNAMECOUNTRYPRIZEDEAL
1Charlie CarrelUK€ 229.200€ 164.500
2Dominik NitscheGermany€ 159.280€ 139.450
3Mark RadojaCanada€ 105.320€ 144.180
4Francois BillardCanada€ 82.450€ 128.120
5Paul TedeschiFrance€ 66.480
6Demetrio BarrecaItaly€ 51.800
7Jeff RossiterAustralia€ 41.000
8Seng UngUK€ 31.940
9Viacheslav GoryachevRussia€ 24.170
10Sergey LebedevRussia€ 18.560
11Fernando BritoPortugal€ 18.560
12Kevin MacPheeUSA€ 17.270
13Ryan RiessUSA€ 17.270

 

Quelle / Bild Quelle: PokerStars, Jules Pochy

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben