Fährt Dan Bilzerian für $1,2 Millionen mit dem Fahrrad nach Las Vegas?

Geht Bilzerian auf ...
Geht Bilzerian auf …

Pokerspieler wetten gern, das ist nichts Neues, und lassen sich dabei immer wieder absurde Dinge einfallen.

Nachdem Multimillionär Bill Perkins zuletzt mit seiner Pisswette mit Antonio Esfandiari Aufsehen erregte, wird es nun noch verrückter.

Musste der Gewinner des ersten Big One for One Drop noch im Turniersaal in einen Becher pinkeln, um schlappe $50.000 zu gewinnen (und diese nach der Disqualifikation dann prompt spendete), soll der neue Wettpartner seine sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Im Klartext geht es darum, dass Dan Bilzerian in 48 Stunden von Los Angeles und Las Vegas radeln soll und der Wetteinsatz beträgt schlappe $1,2 Millionen!

.. Perkins' Wette ein?
.. Perkins‘ Wette ein?

Wird der Partyhengst Bilzerian diese Wette annehmen? Vermutlich nicht, denn die Entfernung beträgt nicht weniger als 515 Kilometer und laut eigenen Angaben ist Bilzerian seit mehr als 18 Jahren nicht mehr Fahrrad gefahren.

Sollte Bilzerian wie erwartet nicht einschlagen, hat Perkins aber schon das nächste Opfer ausfindig gemacht. Eine ähnliche Wette schlug er schon Samantha Abernathy vor. Die hübsche Pokerspielerin soll dieselbe Strecke in 72 Stunden zurücklegen, um $10.000 zu gewinnen.

Na dann, mal sehen, wann Lance Armstrong ins Gespräch kommt…

Ein Kommentar zu “Fährt Dan Bilzerian für $1,2 Millionen mit dem Fahrrad nach Las Vegas?

  1. 260 km pro Tag….könnte man doch schaffen! Sicherlich mit einem wunden Hintern, aber für die Kohle…..!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben