88.6 Poker Weekend startet erfolgreich ins Wochenende

DSC_5800Gestern fand im Montesino der erste Starttag des 88.6 Poker Weekends statt. Im Montesino registierten sich 311 Spieler und kauften zudem 76 Re-Entries um jeweils €88 Buy-in, in Bratislava waren es 30 Spieler mit 9 Re-Entries. 39 bzw. 4 Teilnehmer qualifizierten sich für Tag 2, den Chiplead sicherte sich Daniel Babic, er konnte bereits 721.000 Chips einsammeln.

Auf Platz zwei folgt Nalaka Asitha Rajapakse mit 720.000 Chips und Felix Schaffer mit 489.000 auf Platz drei.

Heute geht das beliebte Turnier auch im CCC Wien Simmering (19.00 Uhr) und im Montesino (17.00 Uhr) an den Start. Bereits um 14.00 Uhr kann man sich beim 88.6 Satellite im CCC Wien Simmering günstig Tickets erspielen.

Anbei die Chipcounts nach Tag 1a:

PlatzFam.NameVor.NameCountryChipcount
1BabicDanielAUT721.000
2RajapakseNalaka AsithaAUT720.000
3SchafferFelixAUT489.000
4SouayehAminAUT479.000
5SanejstraJoachimAUT468.000
6ChavezCarlosAUT433.000
7AnkucicNebojsaAUT415.000
8RoschelJosefAUT410.000
9GruberGerhardAUT349.000
10SchusterDavidAUT348.000
11EckerChristianAUT302.000
12VezerGaborHUN283.000
13KostinsFilipsAUT262.000
14BlazekKlausAUT241.000
15PüberMarkusAUT235.000
16RöderAndreasAUT234.000
17KuhnDavidGER232.000
18HandstangerMartinAUT211.000
19MadzakGernotAUT210.000
20MiglitschHeilwigAUT200.000
21ReichelAndreasAUT180.000
22SunkLukasAUT177.000
23FereceanChristianAUT164.000
24SzaboAttilaHUN162.000
25MölzerChanthaAUT157.000
26HodorhszkyMartinAUT156.000
27LickerMichaelAUT153.000
28KovesiTimeaHUN151.000
29OehmeRaphaeleAUT148.000
30PuthuppallyGeorgeAUT146.000
31JankowitschOthmarAUT135.000
32MikicVidanGER129.000
33JovanovicDraganAUT122.000
34SchneiberReinhardAUT110.000
35KissGaborHUN93.000
36BobakJanSVK92.000
37NatoliFilippoAUT77.000
38MüllerChristophAUT56.000
39ZavadilKarlAUT50.000

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben