Beide Celebrity Welcome Specials im King´s enden mit einem Heads-Up Deal

King_Celebrity_SpecialIm King´s Casino standen in den letzten beiden Tagen gleich zwei Celebrity Welcome Specials auf dem Turnierplan. In beiden Events kam es jeweils zu einem Heads-Up Deal. Bereits am Montag einigten sich der Deutsche Stefan Scharer mit dem Franzosen Frederic Veillon auf einen Deal, bei dem das Preisgeld gerecht aufgeteilt wurde und jeder €1.646 erhielt. Am Dienstag siegte der Slovene Roman Novak, der gegenüber dem Russen Ilya Spiro den größeren Stack hatte. Somit erhielt Novak nach Einigung €2.183 und Spiro €1.926.

King´s Celebrity Welcome Special (29. Februar)

Entries: 78 (28 Re-Entries)

ITM: 11

NoNameFirst NameNationPrize €Deal
1ScharerStefanGermany€ 1.925€ 1.646
2VeillonFrédericFrance€ 1.369€ 1.646
3MartanDominikCzech Republic€ 896
4chiKKita banAAnaGermany€ 690
5Spagetti 96Germany€ 546
6DubovsSergejsLithuania€ 427
7MikeGermany€ 336
8BudiačVáclavCzech Republic€ 263
9Bobby FischerGreece€ 200
10HöslWolfgangGermany€ 175
11Veni Vidi ViciGermany€ 175

 

King´s Celebrity Welcome Special (01. März)

Entries: 122 (49 Re-Entries)

ITM: 17

 

NoNameFirst NameNationPrize €Deal
1NovákRomanSlovenia€ 2.452€ 2.183
2ShpiroIlyaRussian Federation€ 1.657€ 1.926
3GarfieldCzech Republic€ 1.077
4AbmayrGregorGermany€ 892
5AndrekoPatriceGermany€ 719
6van NeerHendrikGermany€ 567
7ALi BabaGermany€ 434
8EFF-MICHIGermany€ 327
9DubovsSergejsLithuania€ 244
10GrafFlorianGermany€ 200
11ArkunHüseyinGermany€ 200
12RölzSebastianGermany€ 175
13ReinhardtRigoGermany€ 175
14ŠályMartinSlovakia€ 161
15LakatošRomanSlovakia€ 161
16van der BergMartienNetherlands€ 153
17PetrushevskiiSergeiRussian Federation€ 153

 

Quelle: King´s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben