Kai Kresovic führt nach Tag 1a des Rozvadov Cup! – Serok Kilic Fünfter!

Fünfter in Chips Serok Kilic (GER)
Fünfter in Chips Serok Kilic (GER)

Zum Start der Eureka Poker Tour im King’s Casino gab es am Mittwoch den 02. März 2016 den Tag 1a des Rozvadov Cup. Am ersten von zwei Starttagen Eins legten 116 Spieler das Buy-In von €300+€30 auf den Tisch und 16 nutzten noch ihren Re-Entry. Damit schlagen schon 132 Entries zu Buche und es wurde festgelegt das Tag 1a bei noch 20 Akteuren left (15%) beendet werden sollte. Die Pokercracks starteten mit 15.000 in Chips und die Level-Dauer betrug 30 Minuten. Die 20 Protagonisten die es heil durch den Tag schafften, haben alle schon den Min Cash sicher. Die Payouts werden erst nach Ende der Late-Registration am Tag 1b bekanntgegeben. Den Chiplead von Tag 1a konnte sich der Deutsche Kai Kresovic mit 342.000 sichern. Serok Kilic (GER) der zuletzt Runner Up beim Rekord Event der European Poker Sport Championship wurde, belegte einen guten Platz Fünf mit 119.000.

Tag 1b startet am Donnerstag um 20:00 Uhr. Das Finale beginnt am Freitag um 13:00 Uhr. Ab Level 15 werden die Level-Zeiten von 30 auf 40 Minuten erhöht. Der Average nach Tag 1a beträgt 99.000.

Alle weiteren Informationen zum King’s Casino gibt es auf der Homepage, bei Facebook oder auf Twitter.

Rozvadov Cup – Day 1a
Entries116
Re-entries:16
Total entries132
Left:20
LastnameFirstnameCountryChipcount
KresovićKaiGermany342.000
RombaMartinCzech Republic276.500
GicovanuMarius-AlexandruRomania140.500
TapelzonBorisRussian Federation130.500
KilicSerokGermany119.000
IvanovMilenBulgaria111.500
PeterJaroslavCzech Republic94.500
WagnerNinoGermany86.500
ReichelFrank RonaldGermany85.500
SchwinstetterRolandGermany79.500
ZarathustraIran, Islamic Republic Of75.000
RotellaAlfioItaly73.500
VelasevicDaniloSerbia72.000
TalebiMartinDenmark62.500
SólyomNándorRomania60.000
Bellagio VIP Germany59.500
SlebodaSlawomirPoland37.500
Single Suited Germany33.500
BiriokovasNeividasLithuania21.000
DarieVladRomania20.000

Quelle / Bild Quelle: King’s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben