WPT L.A. Poker Classics – Dietrich Fast im Finale, Spinella führt

Dietrich Fast hat den Finaltisch erreicht
Dietrich Fast hat den Finaltisch erreicht

Bei den traditionsreichen L.A. Poker Classics im Rahmen der World Poker Tour hat Dietrich Fast seinen Lauf fortgesetzt und den Finaltisch erreicht.

Der Bracelet-Gewinner der WSOP Europe in Berlin qualifizierte sich am vorletzten Tag für das Finale der letzten Sechs und hat gute Chancen, sogar den Titel zu holen.

Noch vierzehn Spieler waren gestern Nacht dabei, als es um die begehrten sechs Plätze ging.  Alle hatten bereits gut $57.000 sicher, doch natürlich war nun das Ziel, in die Nähe der Million zu kommen, die auf den Sieger wartet.

Gerade einmal 50 Hände dauerte es, bis die Sache entschieden war. Sieben Spieler waren bereits ausgeschieden, als es zum All-In zwischen Anthony Spinella und John Hennigan kam. Spinella präsentierte QdQc, während Hennigan mit JhJd nur noch zwei Outs blieben. Das Board brachte keine Überraschung, und Hennigan musste sich als Final Table Bubble Boy mit Rang 7 und gut $160.000 begnügen.

Mit Hennigans Aus war auch klar, dass das Finale mit deutscher Beteiligung stattfindet. Dietrich Fast liegt zwar „nur“ auf Platz 5 im Chipcount, aber das Feld liegt so dicht zusammen, dass absolut alles möglich ist.

Wie üblich wird der Finaltisch bei der WPT gestreamt, ihr könnt also ab 2 Uhr in der kommenden Nacht live verfolgen, wie es Dietrich ergeht!

L.A. Poker Classics, Stand vor dem Finale

  1.  Anthony Spinella  –  3.705.000  (93 bb)
  2. Farid Jattin  –  2.630.000  (66 bb)
  3. Mike Shariati  –  2.535.000  (63 bb)
  4.  Sam Soverel  –  2.425.000  (61 bb)
  5. Dietrich Fast  –  2.365.000  (59 bb)
  6. Alex Keating  –  1.785.000  (45 bb)

Die (bisherigen) Payouts:

1:  $1.000.800*

2:  $656.540

3:  $423.890

4:  $316.440

5:  $238.070

6:  $191.250

7:  John Hennigan  –  $160.190

8:  Binh Nguyen  –  $127.660

9:  Ty Reiman  –  $96.120

10:  Tim Cramer  –  $70.480

11:  David Sands  –  $70.480

12:  David Farber  –  $70.480

13:  Seth Davies  –  $57.180

14:  Jesse Yaginuma  –  $57.180

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben