Einfach brillant – Daniels Colmans Weltklasse-Fold mit Assen

Daniel Colman mit dem Monster-Fold
Daniel Colman mit dem Monster-Fold

Dank des amerikanischen Pokersenders Poker Central bekommen die weltweiten Pokerfans jede Woche neue attraktive Hände aus dem Super High Roller Cash Game präsentiert, das letztes Jahr während der WSOP im Aria von Las Vegas stattfand.

Konnten wir letzte Woche noch eine Hand zeigen, in der Al Decarolis seine AK misshandelte und dafür teuer bezahlen musste, haben wir dieses Mal ein Beispiel, das genau in die andere Richtung geht.

In ihr sind mit Daniel Colman und Scott Seiver (sowie kurzzeitig auch der King der Highroller, Andrew Robl) zwei absolute Weltklassespieler involviert, die in einem sehr teuren Pott beide ihre ganze Klasse demonstrieren.

Colman bringt schon vor dem Flop mit den Assen eine 5-Bet, kann Seiver aber nicht abschütteln. Anschließend sieht das Board eigentlich sehr gut für den Gewinner des Big One For One Drop von 2014 aus, doch dann demonstriert Seiver auf einmal enorme Stärke.

Wo normale Amateure achselzuckend ihren Stack verlieren, findet ein Weltklassemann wie Colman noch eine andere Lösung und spart damit über $300.000.

Respekt, Mr. Colman, für diesen grandiosen Fold, den ihr euch hier noch einmal in bewegten Bildern ansehen könnt!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben