Tobias Peters ist der Eureka High Roller Champion – Paul Michaelis belegt Platz 3

Eureka-6-Rozvadov-Event-19-NL-Holdem-High-Roller-Tobias-PetersDer Sieger des €2.000 + €200 Eureka High Roller Events im King´s Casino heisst Tobias Peters. Der Niederländer führte das aus nur noch elf Spielern bestehende High Roller Feld bereits als Führender in den Tag. Am Ende brachte er diese Führung sicher ins Ziel und konnte sich über ein Preisgeld von €31.000 freuen. Auf Platz zwei verwies er den Rumänen Nándor Sólyom. Insgesamt sorgten zuvor 47 Starter in dem Turnier für ein Preispool von €91.180.

Paul MichaelisAus der deutschen Poker-Riege in den finalen Tag gehen durften noch Sebastian LangrockPaul Michaelis, Arash Shahzadeh Safavi und Hermann Behrens. Die beste Ausgangsposition dabei hatte Sebastian Langrock, der von Position drei aus ins Rennen ging. Während es für Arash Shahzadeh Safavi und Hermann Behrens am Ende nicht für einen der sechs bezahlten Plätze in dem Turnier reichen sollte, konnten zumindest Sebastian Langrock und Paul Michaelis einen Cash verbuchen. Sebastian beendete das Turnier auf Platz fünf und Paul konnte sich über einen guten dritten Platz freuen.

Neben dem heutigen Main Event Finale, das um 14.00 Uhr beginnt, findet abschließend um 19.00 Uhr im King´s Casino das letzte Side Event der Eureka Poker Tour statt. Das Eureka Locals NL Holdem Turbo Deepstack EPT Edition Freezeout hat ein Buy-In von €50 + €10. Gespielt wird in der EPT-Edition mit 15 Minuten Blinds und einem Starting Stack von 30.000 Chips. €7.000 liegen bereits im Preispool. 

€2.000 + €200 Eureka High Roller

Entries: 47

Preispool: €91.180

ITM: 6

PlatzNameVornameNationPreis €
1PetersTobiasNetherlands31.000 €
2SólyomNándorRomania21.400 €
3MichaelisPaulGermany13.700 €
4PeterJaroslavCzech Republic10.500 €
5LangrockSebastianGermany8.200 €
6IsmailDemirBelgium6.380 €

Eureka Poker Tour Turnierplan (02. – 08. März)

2016-EUREKA-6-ROZVADOV-DINA5-leaflet-preview-front

Quelle: King’s Casino, PokerStars

Bild Quelle: RIHL, Pokerstars, Tomas Stacha

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben