Deal lässt Roland Walk beim NLH DeepStack Turbo Turnier im Casino Bregenz jubeln

Austria Casino BregenzBeim Dienstags-Turnier im Casino Bregenz brachte ein Deal unter den letzten vier Spielern die Entscheidung. Roland Walk ging dabei als offizieller Sieger hervor und durfte sich über ein Preisgeld von €1.500 freuen.

32 Anmeldungen sorgten zuvor in dem €150 + €18 NLH DeepStack Turbo mit der Option unbegrenzter Rebuys für ein Preispool von €4.656. Profitieren konnten davon am Ende fünf Spieler.

Am Deal beteiligt waren Pepino (Platz 2/€1.110) aus der Schweiz, sowie die beiden Österreicher Gerd Hörburger (Platz 3/€800) und Ivo Donev (Platz 4/€705). Fünfter wurde Don Toro aus Deutschland.

€150 + €18 NLH DeepStack Turbo – Austria Casino Bregenz

Entries: 32

Preispool: €4.656

ITM: 5

RankPlayer

First Name

Player

Last Name

Nat.PrizemoneyDeal
1RolandWalkD€ 1.775,-€ 1.500,-
2PepinoCH€ 1.305,-€ 1.110,-
3GerdHörburgerA€   930,-€    800,-
4IvoDonevA€   646,-€    705,-
5Don ToroD€   541,-

Quelle: Austria Casinos

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben