Amerikaner in Führung, Igor Kurganov auch in Tag 2 beim WPT Rolling Thunder

25142376544_1efb0aea4d_bNach einem wie bereits berichteten erfolgreichen ersten Starttag, ging es gestern im Thunder Valley Casino Resort in Tag 1b beim WPT Rolling Thunder Main Event. Zu den 200 Entries von Tag 1a kamen weitere 177 hinzu die sich das Buy-in von $3.500 leisteten. Am Ende von Tag 1b liegt der US-Amerikaner Ankush Mandavia (siehe Bild) mit 184.500 Chips vor Markus Gonsalves mit 142.500 in Führung. Besonders erfreulich ist, dass sich ein weiterer Spieler aus unserer Community für Tag 2 qualifiziert hat. Igor Kurganov beendet den Tag mit 96.000 Chips auf Rang 10.

Heute wird das Turnier um 12:00 Uhr Ortszeit mit Blinds 400/800 und 100 Ante fortgesetzt. Ab Mittwoch können wir euch einen Live Stream vom Final Table mit einem 30-minütigen Delay inklusive Hole Cards präsentieren.

Anbei die inoffiziellen Chipcounts von Tag 1b:

NameChipcounts
Ankush Mandavia184,500
Markus Gonsalves142,200
Jesse Rockowitz137,700
Darren Elias137,600
Faraz Jaka104,800
Jerry Yang98,400
Igor Kurganov96,000
Imaze Hasnain94,700
Tom West86,400
Dylan Wilkerson86,200
Ari Engel81,300
Alex Keating79,900
Harry Arutyunyan73,600
Michael Katz70,500
Asher Conniff70,000
Sheraz Nasir62,200
Randy Gil60,200
Joseph Elpayaa59,900
Anthony Zinno58,900
Andy Frankenberger58,300
Paul Volpe54,500
Liv Boeree52,000
Eddy Sabat51,700
Bobby Suer51,500
Steven Gee48,300
Kevin Eyster46,800
Amir Lehavot46,600
Jonathan Little46,000
Matt Salsberg45,600
Mark Newhouse44,500
Garrett Greer41,100
Candace Collins40,800
Dan Harmetz36,000
Cornel Cimpan35,400
Ken Jorgensen34,100
Jeremy Menard33,100
Randy Gil32,000
Will Chao32,000
Craig Bergeron31,700
Nipun Java31,400
Kristina Holst30,100
Joe Nguyen30,000
Neil Blumenfield30,000
Randy Lew30,000
Stan Jablonski30,000
David Sands28,000
Allen Kessler27,800
David Sands26,000
Stan Jablonski25,700
Aditya Prasetyo24,000
Harrison Gimbel22,300
Mina Greco20,000
Jarod Einsohn18,600
Haixia Zhang17,000
Ardavan Yazdi10,700

Quelle: WPT.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben