Ari Engel holt sich seinen achten WSOP Circuit Gold Ring

ariengel_six_RingVor knapp einer Woche schaffte der US-Poker Pro Chris Reslock seinen achten WSOP Circuit Gold Ring zu gewinnen. Jetzt gelang Aussie Millions 2016 Main Event Gewinner Ari Engel dasselbe Kunststück. Im Harrah´s Casino in Atlantic City gewann der Kanadier in einem $580 WSOP Circuit Event seinen achten Ring und zog damit mit Reslock gleich. Jetzt jagen beide Spieler Alex Masek, dem es als einziger Pokerspieler bisher gelang, neun WSOP Circuit Ringe anzuhäufen.

In dem gestrigen Turnier setzte sich Ari Engel gegen ein Teilnehmerfeld von 123 Spielern durch und kassierte für seinen Erfolg ein Preisgeld von $17.221. Bereits jetzt ist das Pokerjahr für Engel ein erfolgreiches. Neben seinem Aussie Million Sieg im Januar, wo Engel AU$1,6 Millionen gewann, cashte der Kanadier bereits weitere Turniere und baute seine Live Turnier-Gewinne auf mehr als $3,4 Millionen aus.

$580 WSOP Circuit Harrah´s Atlantic City – Ergebnisse

RangNamePreis
1Ari Engel$17,221
2David Hom$10,643
3Johanssy Joseph$7,683
4Mark Kerrigan$5,645
5Norman Rodriguez$4,220
6Salvatore Poma$3,208
7Stephen Baggett$2,480
8Ryan Meyers$1,948
9Jiacong Zhang$1,555

 

Hier ein Überblick über die bisher gewonnenen WSOP Circuit Ringe des Poker Pros 

DatumTurnierEntriesPreis
März 2016Harrah’s Atlantic City $580 No-Limit Hold’em123$17,221
Oktober 2014Hoeseshoe Hammond $580 H.O.R.S.E.128$17,921
August 2013Foxwoods $580 No-Limit Hold’em235$29,634
Februar 2013Palm Beach Kennel Club $580 No-Limit Hold’em212$26,501
October 2012Horseshoe Hammond $1,125 No-Limit Hold’em222$55,503
Mai 2012Harrah’s Philadelphia $345 Pot-Limit Hold’em/Omaha95$8,292
April 2009Caesars Palace Las Vegas $1,060 Heads-Up No-Limit Hold’em64$22,353
März 2007Caesars Atlantic City $340 No-Limit Hold’em778$63,018

 

Quelle: Pokernews, WSOP.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben