Highstakes im Internet – Schwere Swings bei Viktor „Isildur1“ Blom

Viktor Blom
Viktor Blom

In den vergangenen 48 Stunden legte Highroller Viktor „Isildur1“ Blom das hin, was man in der Pokersprache gemeinhin als Rollercoaster bezeichnet.

Erst legte der Schwede los wie die Feuerwehr und sahnte über $400.000 ab, doch dann schmolzen die Gewinne, bis nur noch gut $163.000 übrigblieben.

Über 7.000 Hände umfasste das Gemetzel, und der Großteil der Hände wurde im Mixed Game und in PLO absolviert.

Immer mit dabei war Alexander „joiso“ Kostritsyn, der mit gut 6.500 Händen ebenfalls ein enormes Pensum an den Tag legte, dabei aber klar den Kürzeren zog und über $200.000 abspielte.

Wie wild es bei der Session zuging, zeigt schon die Tatsache, dass Blom den größten Pott mit K4o gegen 85o gewann, am Ende verbluffte sich Kostritsyn für schlappe $165.000 – eine Hand, die man sich im Replay durchaus anschauen sollte…

Beim PLO hatte Ixe Haxton die Nase vorn, der Amerikaner brauchte lediglich 137 Hände, um einen Gewinn von über $114.000 einzufahren.

Ebenfalls gut schnitten die beiden Deutschen Julius „JesusLebtNOT“ Fleischer und Fedor „CrownUpGuy“ Holz ab, die beim Lowball bzw. Hold’em schöne fünfstellige Gewinne erzielte.

Angesichts der enormen Action der letzten Tage ist davon auszugehen, dass es auch über die Ostertage hinweg heftig zugehen wird.

Die größten Gewinner der letzten 48 Stunden

Viktor „Isildur1“ Blom7.069 Hände+$169.379
Ike „philivey2694“ Haxton137 Hände+$114.701
Mike „gordo16“ Gorodinsky1.812 Hände+$68.898
„dougiedan678“127 Hände+$62.940
„1nvoker“780 Hände+$56.118

 

Die größten Verlierer der letzten 48 Stunden

Alexander „joiso“ Kostritsyn6.525 Hände-$202.507
Ben „sauce123“ Sulsky123 Hände-$79.833
Elior „Crazy Elior“ Sion1.257 Hände-$60.053
Dani „supernova9“ Stern1.448 Hände-$57.856
Sami „Lrslzk“ Kelopuro76 Hände-$49.121

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben