Irre Fahrradwette – Bilzerian erhöht den Einsatz!

BilzerianEigentlich sollte die womöglich teuerste Radtour des Jahres ja schon am vergangenen Wochenende über die Bühne gehen, doch wurde der Start offenbar auf nächste Woche verschoben.

Zeit also für Dan Bilzerian, noch ein wenig an den Schrauben der Öffentlichkeitsarbeit und dem Wetteinsatz zu drehen.

Gegen Millionär und Pokerspieler Bill Perkins stehen bereits $600.000 auf dem Spiel, doch jetzt hat sich auch noch Rick Salomon eingeschaltet, der $250.000 bezahlt, wenn Bilzerian tatsächlich die Strecke von Los Angeles nach Las Vegas in der vorgeschriebenen Zeit schafft.

Dan mit Lance auf dem Rad
Dan mit Lance auf dem Rad

Sollte Bilzerian es nicht in 48 Stunden schaffen, müsste er Salomon seinen Privatjet überlassen und dadurch stehen mittlerweile fast 1 Million Dollar auf dem Spiel.

Eingestiegen ins spannende Rennen ist mittlerweile auch der Buchmacher Matchbook.com, der Wetten auf Bilzerians Hitzeschlacht anbietet und den Gewinn an REG spenden will.

Auch die New York Post ist auf die Wette eingegangen, bei der „Bilzerian für $600.000 sein Leben riskiert“, was vermutlich leicht übertrieben ist, und hat dem Playboy gleich einen riesigen Artikel gewidmet.

Es kann also losgehen mit Dan Bilzerians Fahrradwette, die längst mehr geworden ist als ein locker dahingesagter Spruch am Pokertisch.

Bilzerian auf dem Fahrrad

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben