Daniel Gert Nielsen dealt sich zum Sieg in einem gut besuchten King’s Hold’em Adventure

Daniel Gert NielsenEinen wahren Ansturm erlebte das King´s Casino beim gestrigen King’s Hold’em Adventure NLH. Den kleinen Buy-In von €45 + €5 legten 152 Spieler auf den Tisch und zusätzliche 60 Re-Entries sorgten für ein Preisgeld von insgesamt €9.063. Damit wurde die Garantiesumme von €6.000 in dem Turnier deutlich übertroffen. Spieler und Spielerinnen aus ganz Europa sorgten für eine bunte Mischung an den Tischen.

Wie schon so oft in letzter Zeit endete das Poker-Abenteuer im King´s mit einem Deal. Der Däne Daniel Gert Nielsen einigte sich dabei mit „Zille die Brille“ aus Deutschland und seinem dänischen Namensvetter Simon Juel Nielsen. Während Daniel Gert Nielsen als Sieger des Turniers €1.850 kassierte, konnten sich seine beiden Mitstreiter über ein Preisgeld von jeweils €1.318 freuen. Dahinter ging das Preisgeld bis auf Platz 18 an deutschsprachige Spieler.

King’s Hold’em Adventure NLH 6.000 EUR Gtd
Buy In 45 €
Entries152
Re-Entries60
Total212
Prize pool€ 9.063
NoNameFirst NameNationPrize € Deal
1NielsenDaniel GertDenmark€ 2.107€ 1.850
2Zille die Brille Germany€ 1.427€ 1.318
3NielsenSimon JuelDenmark€ 952€ 1.318
4BurkartManfredGermany€ 779 
5Jimmy Germany€ 625 
6PISMAM Germany€ 485 
7AusderauThomasSwitzerland€ 359 
8WolfThomasGermany€ 264 
9HacklJosefGermany€ 210 
10WodarczykPeterGermany€ 177 
11KelesAlaettinGermany€ 177 
12BarthCarstenGermany€ 154 
13RedolfiMaximilianGermany€ 154 
14Dschakalaka Germany€ 140 
15WiedenstriedAndré OliverGermany€ 140 
16MiedererMarcoGermany€ 127 
17IrrgangFabioGermany€ 127 
18DvořakMilošCzech Republic€ 114
19RoidlPeterGermany€ 114 
20HartstangJannikGermany€ 114 
21Turkey Germany€ 105 
22RehfeldtChristianGermany€ 105 
23TateChristopher AlexanderGermany€ 105 

German Poker Tour Turnierplan

GPT turnierplan

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben