„Jules“ mit Start-Ziel-Sieg bei den European Masters of Pot Limit Omaha!

"Jules" gewinnt die European Masters of Pot Limit Omaha
„Jules“ gewinnt die European Masters of Pot Limit Omaha

16 von 26 Entries hatten am Freitag den Tag 1a des €2.200 European Masters of Pot Limit Omaha Main Event im King’s Casino Rozvadov überstanden. Als Chipleader ging „Jules“ aus Hamburg in den Tag 2. Während der ersten beiden Levels von Tag 2 waren sowohl der Re-Entry wie auch die Late-Registration möglich. Von diesen Optionen machten neun Akteure Gebrauch, darunter auch King’s Boss Leon Tsoukernik. Insgesamt konnte man 35 Entries verzeichnen, so dass der garantierte Preispool von €75.000 (abzüglich Dealer Fee) unter den besten Fünf ausgespielt wurde. Einige bekannte Namen wie zum Beispiel, Thomas Pohnke, „R2D2“, Seballo Faldalarga“ oder auch Leon blieben noch vor den Geldrängen auf der Strecke. Jan-Peter Jachtmann war als Shortstack in den Tag gestartet und verlor weiter an Boden. Zwischenzeitlich standen gerade einmal noch 1.500 an Chips vor den Ex PLO-Weltmeister. Doch er schaffte ein bemerkenswertes Comeback. Als die Bubble platze rangierte er sogar auf Platz 2 im Chipcount. Einzig „Jules“ der den ganzen Tag den Chiplead hatte, konnte er nicht überflügeln. Nach dem Leo Tran (GER) und Mikel Frimer (DEN) die Plätze Fünf und Vier belegten, musste auch Jan-Peter die Segel auf Platz 3 streichen. Gegen „Jules“ war an diesem Tag nicht auszurichten und so bezwang er im Heads Up den Dänen Jens Hansen und durfte die Siegprämie in Höhe von €26.363 entgegen nehmen.

Hier ist das offizielle Endergebnis:       

TournamentPLO Main Event
Buy In 2.000 €
Entries33
Re-Entries2
Total35
Prize pool€ 71.250
NoNameFirst NameNationPrize €
1JulesGermany€ 26.363
2JensHansenDenmark€ 18.169
3Jan-PeterJachtmannGermany€ 11.578
4Mikkel FrimerPlumDenmark€ 8.372
5Leo TranGermany€ 6.769

Quelle / Bild Quelle: King’s Casino

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben