3-Way Deal bringt die Entscheidung beim DeepStack Turbo im Casino Bregenz

Austria Casino BregenzWie fast an jedem Dienstag im Monat fand im Casino Bregenz gestern das €150 + €18 DeepStack Turbo mit unbegrenzten Re-Entries statt. Insgesamt wurde der Eintritt 24 Mal bezahlt, was das Preisgeld auf €3.492 anhob. Lediglich drei Spieler konnten am Ende von dem Geld profitieren. Den dicksten Scheck sicherte sich der Italiener Jerry, der aus dem Turnier nach Einigung der drei übrig gebliebenen Spieler als Sieger hervorging. Für seinen Erfolg kassierte er €1.600. Den zweiten Platz teilten sich die Schweizer ROD und Pepino, die beide €946 aus dem Preisgeldtopf erhielten.

€150 + €18 DeepStack Turbo unl. Re-Entries – Casino Bregenz

Entries: 24

Preisgeld: €3.492

ITM: 3

PlatzNameNationPreisgeld Deal
1Jerry I€ 1.740,-€ 1.600,-
2ROD CH€ 1.050,-€     946,-
3Pepino CH€   702,-€     946,-

 

Quelle: Austria Casinos

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben