Heads-Up Deal beim King´s NLH 1x Rebuy lässt „HW“ jubeln

Kings_chipsIn der zurzeit stattfindenden Low Budget Week im King´s Casino Rozvadov locken die ganze Woche über erschwingliche Turniere mit garantiertem Preispool. Auch gestern ging es beim King´s 1 x Re-buy NLH Turnier für ein relativ kleines Buy-In von €44 + €6 schon um ein Preisgeld von €4.000. Lediglich 28 Teilnehmer kämpften um acht bezahlte Plätze und tätigten dabei sechs Re-buys. Somit bot das Turnier ordentlich Value für die Spieler.

Am Ende gab es einen deutschen Dreifach-Erfolg, bei dem HW die Nase vorn hatte. Mit den meisten Chips einigte sich HW Heads-Up mit Adolf Kern und dealte sich somit zum Sieg für ein Preisgeld von €1.050. Adolf Kern erhielt als Runner-Up €914. Dritter wurde chiKKita banAAna für €532. 

Für alle Kurzentschlossenen bietet das King´s für diese Woche noch ein attraktives Angebotspaket kombiniert aus Turnier & Hotel. Drei Hotelübernachtungen inklusive Buy-In für drei Turniere der Low Budget Week für nur €299.

€44 + €6 King´s 1 x Re-buy NLH Turnier

Entries: 28 (6 Re-buys)

Preispool: €4.000

ITM: 8

PlatzNameVornameNationPreis €Deal
1HWGermany€ 1.139€ 1.050
2KernAdolfGermany€ 825€ 914
3chiKKita banAAnaGermany€ 532
4BittusSimoneItaly€ 403
5TekmanGermany€ 312
6HansOlympCzech Republic€ 243
7RiebesamThomasGermany€ 194
8Bobby FischerGreece€ 152

Low Budget Week im King´s Terminplaner (04. – 11. April)

2016-APRIL-LOW-BUDGET-BACK-2

Quelle: King´s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben