PartyPoker garantiert $1.625.500 in wöchentlichen Turnieren bei Buy-Ins zwischen $2.20 – $1.050

PartyPoker_PowerseriesEin vielfältiges Online Poker Turnierangebot wird allen Turnierliebhabern auf PartyPoker angeboten. Großzügig garantiert der Pokerraum dabei jede Woche Preisgelder von mindestens $1.626.500. Die Teilnahmegebühr der Garantie-Turniere bewegt sich dabei zwischen $2.20 und $1.050.

 

PartyPoker_TurnierangebotDie Turniere hat PartyPoker auf seiner Online Plattform in vier unterschiedliche Klassen eingeteilt, die die Buy-Ins der Turniere entsprechend gruppiert. Unterschieden wird dabei zwischen Federgewicht, Mittelgewicht, Schwergewicht und High Roller. Hinzu kommt der Ticket Brawl, in dem wöchentlich 790 Turniertickets zu den beiden prestigereichsten Turnieren auf PartyPoker (The Main Event, The Uppercut) ausgespielt werden, sowie ein umfangreiches Satellite Angebot für alle weiteren interessanten Events. Das wöchentliche Highlight, „The Main Event“, findet immer sonntags um 20.00 Uhr statt. Für ein Buy-In von $109 werden jede Woche $150.000 garantiert. Die Late-Registration ist bis zweieinhalb Stunden nach Turnierstart geöffnet. Jedem Spieler stehen zusätzlich zwei Re-Entries zur Verfügung. Das zweite große Event, „The Uppercut“, findet jeden Tag von Montag bis Samstag statt. Jeweils um 20.00 Uhr beginnend, kostet das fast tägliche Turnier ebenfalls $109 Eintritt. Dafür werden $50.000 garantiert.

Für die meisten Pokerfans sicherlich interessant ist das tägliche Turnier im Mittelgewicht, das $22 teure Contenter. Montag bis Sonntag geht es hier ab 20.00 Uhr immer um ein Preisgeld von mindestens $20.000. Aber auch im Federgewicht geht es in der Woche täglich ab 20.00 Uhr für ein Buy-In von nur $5.50 um garantierte $5.000 Preisgeld.

Weitere Informationen über das umfassende Turnierangebot auf PartyPoker gibt es hier.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben