German Poker Days lädt am 16.April zum Charity Event

German Poker DaysEs ist schon gute Tradition, dass Deutschlands größter Sachpreis-Pokerturnierveranstalter German Poker Days jedes Jahr ein Charity Event durchführt.

Natürlich ist da auch das Jahr 2016 keine Ausnahme, und Austragungsort ist einmal mehr die Aula der Hochschule Osnabrück. Gespielt wird die mittlerweile fünfte Auflage des überregional bekannten Events in der Albrechtstraße 30 auf dem Campus (Osnabrück-Westerberg), das Turnier startet am 16. April um 18.00 Uhr (Einlass ab 17.00 Uhr).

Bis zu 300 Teilnehmer haben die Möglichkeit, um wertvolle Sachpreise im Wert von über €3.000 zu spielen, die von den zahlreichen Partnern der German Poker Days zur Verfügung gestellt wurden – darunter das King’s Casino Rozvadov, das Montesino Wien, Jack Ten Poker Hoodies, Cashbricks, der Gamblerstore, das Pascha in Köln, das Gaming Institute und die German Poker Tours.

Die Preise jedoch sollen bei diesem Turnier nicht im Vordergrund stehen – vor allem der Spaß und das Pokern für den guten Zweck sind ausschlaggebend dafür, dass auch in diesem Jahr wieder zahlreiche prominente Gäste den Weg nach Osnabrück finden werden.

JPJ wird auch dabei sein
JPJ wird auch dabei sein

So dürfen die Veranstalter Heiko Wulf und Kai Hartmann unter anderem mit dem WSOP-Bracelet-Gewinner Jan-Peter Jachtmann und dem ehemaligen Bundesligaprofi Thomas Reichenberger rechnen – weitere Special Guests werden erwartet und dann am VIP-Tisch Platz nehmen.

Neben der Pokeraction sorgt ein umfangreiches Rahmenprogramm dafür, dass allen Teilnehmern ein gelungener Abend bevorsteht. Unter anderem wird es eine Verlosung und eine Versteigerung geben, bei denen die Poker-Begeisterten ausgewählte Merchandise-Artikel von Sponsoren oder auch Poker-Reisen des Reiseveranstalters German Poker Tours gewinnen bzw. ersteigern können. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich am Pokertisch massieren zu lassen. Darüber hinaus gibt es sexy Hostessen und weitere Highlights.

Die Teilnahmegebühr für das Pokerturnier beträgt nur 15 Euro. Jeder weitere gespendete Euro ist natürlich herzlich willkommen, damit auch in 2016 wieder eine Spendensumme jenseits der €3.000 zusammenkommen kann. Über €10.000 konnten in den letzten Jahren bereits an Organisationen gespendet werden, die sich um krebskranke Kinder kümmern.

Die Besucher erwartet also ein aufregendes Pokerevent mit jeder Menge Action. Beim Turnier selbst starten die Teilnehmer mit einem großen Stack von 50.000 Chips bei einer Leveldauer von 20 Minuten. Ein Side Event und kleinere Sit & Gos werden ebenfalls angeboten. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Günstige Preise für Speisen und Getränke runden den Abend ab.

Weitere Infos rund um das Event und auch die Möglichkeit zur Anmeldung findet man unter charity.germanpokerdays.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben