Gorans Sportwetten – Europa League – Kloppo kehrt zurück!

Grad_LFC_Crest_twitterServus Sportsfreunde!

Meine gestrigen Champions League-Wetten sind wieder durchgegangen, bzw. eine Wette ist noch offen. Ich hatte beim Spiel VFL Wolfsburg vs Real Madrid auf unter 3,5 Tore getippt und aufs Weiterkommen von Paris St.Germain. Bei Paris hatte ich mich gestern wirklich geärgert, da sie es durch das 2:2 jetzt unnötig spannend machen. Paris war das klar überlegene Team und scheiterte einmal am Pfosten und einmal an der Latte. Zusätzlich verschoss Ibrahimovic einen Foulelfmeter. Jetzt wird es natürlich eng, aber ich bin trotzdem optimistisch, dass das Paris den Einzug ins Halbfinale packt. Zlatan regelt das noch! Heute geht es direkt mit Euro League-Wetten weiter. Bis dahin, Bol Sans!

 

Borussia Dortmund – FC Liverpool: (07.04.2016, 21.05 Uhr)

Es ist die Traumpaarung der Europa League. Der BVB trifft auf den FC Liverpool und Ex-Trainer Jürgen Klopp. Eines steht daher jetzt schon fest: Im Signal-Iduna-Park wird heute Abend die Post abgehen! Es gibt wahrscheinlich keinen Fussball-Fan, welcher sich nicht auf dieses Match freut. Nach dem bisherigen Saisonverlauf ist der BVB natürlich der haushohe Favorit. Dortmund hat dieses Jahr schon etliche Rekorde gebrochen und ist aktuell in absoluter Top-Form. Über die Stärken der Borussia brauchen wir an dieser Stelle wohl nicht zu sprechen, da der gebotene Power-Fussball des BVB mittlerweile weltweit bekannt ist. Trotzdem vermute ich, dass es eine ganz enge Kiste wird. Diese Begegnung ist für alle Beteiligten etwas ganz besonderes und dementsprechend werden sich beide Mannschaften zerreißen, um den Halbfinal-Einzug perfekt zu machen. Abgesehen davon ist die Euro League – für das Team aus Liverpool -wahrscheinlich die letzte Möglichkeit sich noch für Europa zu qualifizieren. Auch wenn die Reds in der Premier League aktuell nur auf dem 9.Tabellenplatz stehen, ist ein klarer Aufwärtstrend zu erkennen und vor allen Dingen die Handschrift von Jürgen Klopp. Es wird viel Pressing gespielt und vorne hoch zugestellt. Ich bin gespannt wie der BVB damit zurecht kommt. Mit Sturridge, Coutinho oder Lallana verfügen die Reds ebenfalls über eine Weltklasse-Offensive. Von daher sollte man sich von den Medien nicht so blenden lassen, denn wenn man so die Berichterstattung verfolgt, könnte man denken, dass der BVB gegen Altona 93 antritt und ein Weiterkommen schon feststeht. Ich sehe das komplett anders und tippe darauf, dass es ein Spiel auf Messers Schneide werden wird. Ähnlich wie vorgestern bei Bayern vs Benfica. Von daher wette ich im Hinspiel auf einen Handicap +2 Sieg der Reds. Liverpool liegen die großen Teams. Unter Kloppo konnte Liverpool diese Saison bereits gegen Chelsea (3:1), Manchester United (2:0), Leicester City (1:0)und zweimal gegen Manchester City (4:1/3:0) gewinnen. Des weiteren sind sie das einzige Team, welches in der Europa League noch ungeschlagen ist. Dementsprechend tendiere ich heute auf HC+2.

Mein Tipp: LIVERPOOL HC +2 / Quote: 1,60 bei bet-at-home.com

 

FC Villarreal – Sparta Prag: (07.04.2016, 21.05 Uhr)

In diesem Viertelfinale ist für mich ganz klar der spanische Vertreter aus Villarreal der Favorit. Spanische Teams sind in Europa eh eine Macht und Villarreal hat den Sprung unter die letzten Acht ja nicht durch Zufall geschafft. In der Primera Division stehen sie nach 31.Spieltagen auf dem 4.Tabellenplatz und haben 8 Punkte Vorsprung auf den 5.Tabellenplatz. Die CL-Quali hat Villarreal somit so gut wie sicher. Dementsprechend sind dieses Jahr nur Atletico und Real Madrid, sowie der große FC Barcelona stärker. Vor dieser Mannschaft muss man echt den Hut ziehen. Insbesondere zu Hause ist Villarreal eine Macht. Von 16 Heimspielen wurden nur zwei verloren, wobei in der heimischen El Madrigal-Arena Atletico und Real Madrid besiegte wurden und man gegen Barca ein 2:2 holte. Auch Bayer Leverkusen bekam dies zu spüren und schied im Achtelfinale sang und klanglos aus. Jetzt kommt mit Sparta Prag der wohl leichteste Gegner. Sparta Prag liegt in der tschechischen Liga auf Rang 2 und hat bereits 8 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer aus Pilzen. Prag hatte in der Euro League noch keine besonders starken Gegner und hat sich eher ein wenig durchgemogelt. In der Gruppenphase hießen die Gegner Nikosia, Tripolis und Schalke und in der K.O.-Runde Krasnador und Lazio Rom. Von daher, wenn hier kein Weltwunder passiert, wird der spanische Vertreter aus Villarreal ganz entspannt ins Halbfinale einziehen. Vamos Villarreal!

Mein Tipp: VILLARREAL KOMMT INS HALBFINALE / Quote: 1,52 bei bet-at-home.com

 

Gruß Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben