Maurice Hawkins gewinnt in kürzester Zeit seinen fünften und sechsten WSOP Circuit Ring

Maurice_Hawkins_6th_RingUS-Poker Pro Maurice Hawkins hat in nur wenigen Tag zwei WSOP Circuit Goldringe gewonnen und stockt damit seine eigene Sammlung auf nunmehr sechs Ringe auf. Nachdem Hawkins beim WSOP Circuit Horseshoe Concil Bluff erst am vergangenen Donnerstag das $365 teure Monster Stack NLH Turnier für sich entscheiden konnte, gewann er am Montag auch das $1.675 Main Event des WSOP Circuit Tourstopps.

Während der US-Pro sein Konto beim Monster Stack Event um $19.477 aufbessern konnte und sich dabei gegen 264 Teilnehmer durchsetzte, waren es im Main Event schon stolze $113.152, die sich Hawkins dazuverdienen konnte. Das WSOP Circuit Main Event war mit insgesamt 321 Spielern besetzt. Mit diesen beiden Erfolgen kratzt der Pokerprofi nun an der $2 Millionen-Marke an Live-Turnier-Gewinnen. Dazu fehlen ihm noch schlappe $71.500, die Hawkins jedoch bei diesem unglaublichen Lauf schnell verdient haben sollte.

$1.675 WSOP Circuit Horseshoe Council Bluff Main Event

Entries: 321

Preispool: $481.500

PlacePlayerHometownPrize
1Maurice HawkinsWest Palm Beach, FL$113,152
2Ryan PhanOmaha, NE$69,962
3Mike LangWaukee, IA$50,813
4Maxx ColemanWichita, KS$37,533
5Bob SlezakOmaha, NE$28,177
6JT TurnerSt. Louis, MO$21,489
7Daniel SheaWestminster, CO$16,645
8Mike VanierLincoln, NE$13,087
9Jose MendozaOmaha, NE$10,444

 

Quelle: WSOP.com, Pokernews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben