Global Poker League – Zu Null Siege für Mercier und Lefrançois

global-poker-league-logo-desktopIn der Americas Conference der Global Poker League standen gestern drei spannende Heads-Up Partien an. Den Anfang machten Sao Paulo Mets Spieler Thiago Nishijima und Pascal Lefrançois von den Montreal Nationals. Pascal Lefrançois ließ Nishijima in drei Matches ziemlich alt aussehen und konnte gleich 9 Punkte für sein Team einfahren. Somit war schon vor der zweiten Partie klar, dass die Nationals als Tabellenführer ins Wochenende gehen werden.

Im zweiten Aufeinandertreffen des Tages überzeugte Jason Mercier aus dem Team der New York Rounders, dem es ebenfalls gelang drei Heads-Up Matches in Folge zu gewinnen. Er fertigte Phil Galfond vom Team San Francisco ab und sicherte seinem Team 3 x 3 Punkte. In der Liga bleiben die Rounders somit den Nationals mit nur 4 Punkten Abstand dicht auf den Fersen.

Für ordentliche Spannung sorgte das letzte Match des gestrigen Tages zwischen Jonathan Duhamel und Oliver Busquet. Nachdem Oliver Busquet die erste von drei Begegnungen für sich entscheiden konnte, glich Jonathan Duhamel wenig später aus. Damit kam es zum Entscheidungsmatch der beiden Profis. Nach 46 Händen war es erneut Oliver Busquet, der das Match für sich entscheiden konnte. Somit hieß das Ergebnis L.A. Sunset 6 Punkte : Las Vegas Moneymakers 3 Punkte. Beide Teams befinden sich im Mittelfeld der Americas Gruppe.

Die nächsten Matches der GPL folgen am Dienstag den 19. April mit einem erneuten 6-Max Spieltag. Mittwoch und Donnerstag folgen dann wie gehabt jeweils drei Heads-Up Partien der beiden Conferences.

Die gestrigen Ergebnisse des 6. Spieltags (14. April)

GameSao Paulo Mets
Thiago Nishijima
Montreal Nationals
Pascal Lefrançois
Hands Played
1stLost, 0 pointsWon, 3 points35
2ndLost, 0 pointsWon, 3 points68
3rdLost, 0 pointsWon, 3 points54

 

GameSan Francisco Rush
Phil Galfond
New York Rounders
Jason Mercier
Hands Played
1stLost, 0 pointsWon, 3 points44
2ndLost, 0 pointsWon, 3 points27
3rdLost, 0 pointsWon, 3 points23

 

GameLA Sunset
Olivier Busquet
Las Vegas Moneymakers
Jonathan Duhamel
Hands Played
1stWon, 3 pointsLost, 0 points41
2ndLost, 0 pointsWon, 3 points38
3rdWon, 3 pointsLost, 0 points46

GPL Eurasia Standings

#TeamPointsWins
1 Paris Aviators303
2 Hong Kong Stars232
3 Moscow Wolverines192
4 London Royals192
5 Berlin Bears181
6 Rome Emperors170

 

GPL Americas Standings

#TeamPointsWins
1 Montreal Nationals293
2 New York Rounders253
3 LA Sunset232
4 Las Vegas Moneymakers210
5 San Francisco Rush152
6 Sao Paulo Mets130

Match Highlights vom 14. April

Highlights Thiago Nishijima vs. Pascal Lefrançois

Highlights Phil Galfond vs. Jason Mercier

Highlights Jonathan Duhamel vs. Oliver Busquet

Quelle: globalpokerleague.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben