Gut oder schlecht? – Alec Torellis legendärer Fold gegen Daniel Negreanu

Der Name Alec Torelli ist den meisten Pokerfans vielleicht nicht so vertraut wie Phil Hellmuth oder Daniel Negreanu, aber der Amerikaner gehört definitiv zu den besten Cashgame-Spielern der Welt und geht auch den teuersten Partien in Macao nicht aus dem Weg.

Wer sich von seinem Können überzeugen möchte, sollte sich ansehen, wie er die Konkurrenz bei „Poker Night in America“ zweimal hintereinander in Grund und Boden spielte.

In unserem Video könnt ihr eine Hand verfolgen, die aus dem EPT Grand Final stammt und in der Torelli gegen Daniel Negreanu antritt.

Torelli floppt ein Set, doch dann entwickelt sich das Board immer schlechter. Am Ende geht Negreanu All-In (eine Mischung aus Value Bet und Bluff) und Torelli weiß nicht mehr, was er machen soll.

Call oder Fold? Wie hättet ihr entschieden?

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben