Elena holt sich den Sieg beim Montagsturnier im King´s

kingsNach einem gut besuchten Pokerwochenende im King´s Casino stand am Montag bereits das nächste spannende NLH Turnier mit einem garantierten Preisgeld von €4.000 auf dem Plan.

Der Startpreis belief sich auf lediglich €45 + €5. Das lockte insgesamt 39 Gäste an die Pokertische des King´s. 17 Re-Entries sorgten zwar für mehr Chips im Umlauf, reichten jedoch nicht aus, um die Garantiesumme des Turniers zu knacken. Somit war für alle verbliebenen Teilnehmer ein ordentliches extra Value in dem Turnier geboten, wovon am Ende neun Spieler profitieren konnten. Den Sieg und die damit verbundenen €1.109 Preisgeld schnappte sich Elena. Runner-Up wurde Taha Mohamed für €815.

So geht es die nächsten Tage weiter im King´s:

Dienstag 19.04.16 ab 20 Uhr – King’s Turbo Deepstack (without Ante) – €4.000 GTD – Buy-In €55 + €5

Mittwoch 20.04.16 ab 20 Uhr – King’s Route 66 NLH Freezeout – €6.666 GTD – Buy-In €60 + €6

Ab Donnerstag beginnt dann mit der Czech Poker Tour das nächste große Poker-Highlight im April. Die tschechische Turnierserie gastiert zum ersten Mal im King’s Casino in Rozvadov. Vom 21. – 24. April geht es allein beim Main Event um garantierte €100.000. Für einen Buy-In von €230 + €20 erwartet die Spieler eine hervorragende Struktur. Am Samstag steht mit dem CPT Side Event No. 2 noch ein weiteres Highlight auf dem Programm. Für einen Buy-In von €135€ +€15 geht es bei diesem One Day Turnier um satte 50.000€.

 

€45 + €5 King´s Monday 50 NLH – Ergebnisse

Entries: 39 (17 Re-Entries)

Preispool: €4.000

ITM: 9

PlatzNameVornameNationPreis €
1ElenaGermany€ 1.109
2MohamedTahaGermany€ 815
3DanielJakobGermany€ 522
4Peter Thomas DieterBär-WaldenmaierGermany€ 393
5MilanDragojevicGermany€ 302
6SeanKimGermany€ 233
7AntonWillCzech Republic€ 184
8AmbrogioArnoneGermany€ 142
9BigfootGermany€ 100

 

King´s Casino Wochenplaner

2016-APRIL-CPT-BACK

Quelle: King´s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben