Jan-Eric Schwippert gewinnt $51.328 im Turbo Side-Event des Seminole Hard Rock Poker Showdowns

Jan-Eric-Schwippert_SHR_2016Einen deutschen Erfolg gibt es aus einem Side-Event beim Seminole Hard Rock Poker Showdown Festival in Hollywood, Florida zu vermelden. Jan-Eric Schwippert setzte sich in Event #24, einem $1.100 No Limit Hold´em Turbo (Re-Entry), gegen 177 Entries durch und sicherte sich dafür ein Preisgeld von $51.328. Zuvor konnte Jan-Eric Schwippert bereits in zwei Side-Events der Poker-Serie cashen. In Event #20, einem $570 No Limit Hold´em Turbo erreichte er den achten Platz für $1.380 und beim $2.200 No Limit Hold´em Eigh-Handed (Event #17) gelang ihm Platz 16, wofür er $6.303 kassierte.

$1.100 No Limit Hold´em Turbo (Re-Entry)

Entries: 177

Preispool: $177.000

ITM: 18

1st: Jan Eric Schwippert – $51,328
2nd: Mark Dube – $30,090
3rd: Frederik Jensen – $17,700
4th: Michael Katz – $14,160
5th: James Cavanaugh – $10,620
6th: Almog Biton – $8,850
7th: Nicholas Petitti – $7,080
8th: Sean Jazayeri – $5,310
9th: Jack Duong – $3,983
10th: Samuel Zalmanov – $3,540
11th: Ido Ashkenazi – $3,540
12th: Yaron Wasserman – $3,540
13th: Upeshka Desilva – $3,098
14th: Javier Sarache – $3,098
15th: Dorian Rios – $3,098
16th: Emanuel Rios – $2,655
17th: Alexander Lakhov – $2,655
18th: Matt Stout – $2,655

Quelle / Bild Quelle: seminolehardrockpokeropen.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben