Der Cash King´s Marathon geht in die Zielgerade – Live-Stream ab 16.00 Uhr!

cashkings-teaser-new-20162

Im King´s Casino wird heute noch einmal um die ganz hohen Summen gespielt, wenn sich ab 15.30 Uhr die High Roller Szene zu einer weiteren „Celebrity Cash Kings“ Folge trifft. Ab 16.00 Uhr beginnt 30 Minuten zeitversetzt der Live-Stream inklusive Hole-Cards.

In der ersten von zwei Abschluss-Sessions wird Pot-Limit Omaha bei Blinds von €50/€100 und einem Minimum Buy-In von €10.000 gespielt. Eingeplant für das erste Treffen sind vier Stunden. Danach gibt es eine einstündige Pause, bevor es mit der zweiten Session des Tages weitergeht. Auch hier könnt ihr die Action ab 21.00 Uhr erneut zeitversetzt miterleben. In der Abend-Session wird No Limit Hold´em gespielt bei Blinds von €50/€100 mit Ante €100 und einem Buy-In von mindestens €20.000.

Das Line-Up beider Sessions verspricht in jedem Fall Spannung pur.

Kommentiert wird dieses Poker-Schmankerl von Kult-Kommentator Jens Knossalla. Gute Unterhaltung ist also vorprogrammiert.

Die vorläufige Teilnehmerliste für die erste Celebrity Cash King’s Session des Tages:

Thomas Bichon (FRA), Mads Fournaise (DEN) oder Ismael Bojang (GER), Florian Langmann (GER), “Jin”, Marko Neumann (GER), Ognjen Sekularac (SRB)Jan Peter Jachtmann (GER) und Ronny Kaiser (SUI)

Auch das vorläufige Line-Up am Abend kann sich sehen lassen:

Ognjen Sekularac (SRB), Max Altergott (GER), Tobias Reinkemeier (GER), Igor Kurganov (RUS), 

Besim Hot (SUI), Martin Kabrhel (CZE), S. R. (NL) und weitere

Der Link zum Cash King´s Live-Stream

Quelle: King´s Casino

Ein Kommentar zu “Der Cash King´s Marathon geht in die Zielgerade – Live-Stream ab 16.00 Uhr!

  1. kann man dem jens evtl mal sagen , das es auch leute gibt , welche den stream auf der kings seite verfolgen , der soll auch mal da den chat beachten , der ist nur noch auf seinem tiwtch kanal , geld geiles miststück

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben