Nächste irre Fahrrad-Wette – Perkins und Bilzerian wetten gegen Brian Rast

Dan mit Lance auf dem Rad
Bilzerian im Training mit Lance Armstrong

Die verrückten Prop-Bets unter den reichen Pokerspielern gehen weiter. Erneut geht es um eine Fahrrad-Wette und wieder soll die Distanz zwischen L.A. und Las Vegas überbrückt werden.

Dieses Mal tun sich der Social-Media-Star Dan Bilzerian und der reiche Hedge Fond Manager Bill Perkins zusammen und wetten gemeinsam gegen Poker-Pro Brian Rast. Beide legen jeweils $300.000 auf den Tisch und bieten Rast für einen Gegeneinsatz von $100.000 die 320 Meilen lange Strecke in nur 48 Stunden mit dem Rad zu bewältigen.

Brian-Rast-_200x200_scaled_cropp
Jetzt steigt Brian Rast aufs Fahrrad

Der Unterschied zu der erst kürzlich beendeten Wette zwischen Bilzerian und Perkins ist, dass Brian Rast nahezu keine Zeit bleibt sich vorzubereiten. Während Bilzerian sich monatelang in Form brachte und sich sogar von Ex-US-Radprofi Lance Armstrong coachen ließ, muss Rast schon innerhalb der nächsten Tage an den Start. Brian Rast hat die Wette bereits akzeptiert und die Bedingungen über Twitter bekanntgegeben. Demnach darf er ein normales Rennrad benutzen, sich aber unterwegs nicht von anderen Fahrzeugen helfen lassen, wie Bilzerian das bei seiner Wette für kurze Zeit in Anspruch genommen hatte. Zudem wurde die Strecke um 30 Meilen verlängert und Rast bleibt eine Vorbereitungszeit von drei Tragen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben