Global Poker League – Jeff Gross holt neun Punkte für die Berlin Bears

Jeff Gross besiegte Todd Brunson klar
Jeff Gross besiegte Todd Brunson klar

Die vierte Woche der Global Poker League kann sich für das von Philipp Gruissem angeführte Team der Berlin Bears sehen lassen.

Bereits vorgestern machte Jeff Gross mit einem zweiten und einem dritten Platz beim 6-max Boden gut und am gestrigen Mittwoch legte er bei den Heads-Ups kräftig nach.

Er besiegte Todd Brunson von den Rome Emperors in allen drei Matches und sammelte so wertvolle neun Punkte für sein Team.

Damit haben sich die Berlin Bears erstmals auf Platz 4 in der Gesamtwertung vorgearbeitet und dürfen auf die Qualifikation für die Finalrunde hoffen.

2 zu 1 endete das Duell zwischen Anatoly Filatov von den Moscow Wolverines und Vanessa Selbst von den London Royals, womit das russische Team an die Spitze stürmte.

Und last not least besiegte Randy Lew im am stärksten umkämpften Match ElkY mit 2 zu 1, womit Hongkong weiterhin auf Platz 3 liegt.

Heute wird die vierte GPL-Woche dann mit den Matches der Amerikaner beendet.

 

Hier die Ergebnisse von gestern:

Moscow Wolverines Anatoly FilatovLondon Royals Vanessa SelbstHands Played
1stWon, 3 pointsLost, 0 points29
2ndLost, 0 pointsWon, 3 points13
3rdWon, 3 pointsLost, 0 points32

 

Hong Kong Stars Randy LewParis Aviators Bertrand GrospellierHands Played
1stLost, 0 pointsWon, 3 points58
2ndWon, 3 pointsLost, 0 points67
3rdWon, 3 pointsLost, 0 points64

 

Berlin Bears Jeff GrossRome Emperors Todd BrunsonHands Played
1stWon, 3 pointsLost, 0 points9
2ndWon, 3 pointsLost, 0 points36
3rdWon, 3 pointsLost, 0 points37

 

Und hier die Gesamtstände:

GPL Eurasia Standings

#TeamPointsWins
1 Moscow Wolverines536
2Paris Aviators515
3 Hong Kong Stars464
4 Berlin Bears392
5 London Royals353
6 Rome Emperors280

 

GPL Americas Standings

#TeamPointsWins
1 New York Rounders434
2 Montreal Nationals414
3 LA Sunset373
4 Las Vegas Moneymakers371
5 San Francisco Rush344
6 Sao Paulo Mets331

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben