Gorans Sportwetten – Für diese Teams geht es um alles – Wer hat die besseren Nerven?

vfbHallo Fussball-Freunde!
Meine heutige Favoriten-Kombi mit einer 1,92 Quote ist dank Schalke und dem Hamburger SV durchgegangen. Ich hatte Schalke H2H-Sieg gewettet und den HSV mit einem Handicap+2. Durch das 3:1 von S04 und dem 0:0 vom HSV wurde die Kombi also ganz locker gewonnen. Aber was geht eigentlich gerade im Abstiegskampf ab? Durch den Frankfurter Sieg in Darmstadt geht jetzt noch mal richtig die Post ab. Ich habe die letzten beiden Spieltage gerade durch den BL-Tabellenrechner laufenlassen und demnach steigen bei mir H96 und Frankfurt ab und Darmstadt muss in die Relegation. Was denkt Ihr? Das würde mich wirklich interessieren!

 

Swansea City – FC Liverpool: (01.05.2016, 13.00 Uhr)

Im Prinzip würde ich dieses Spiel außen vor lassen, da Liverpool ein extrem hartes Rückspiel in der Euro League erwartet. Da Liverpool durch die 0:1 Niederlage gegen Villareal aber davon ausgehen muss rauszufliegen, muss man jetzt mit aller Macht nochmal probieren sich über die Premier League für den internationalen Wettbewerb zu qualifizieren. Da West ham heute bereits vorgelegt hat, liegt Liverpool aktuell mit vier Punkten Rückstand auf einen Euro League-Platz zurück, bei aber einem Spiel weniger. Dementsprechend kann das Team von Jürgen Klopp mit einem Sieg bei Swansea bis auf einen Punkt herankommen. Von daher ist die Situation – nächstes Jahr international zu spielen – noch nicht aussichtslos. Kloppo kann sich also eigentlich nicht erlauben eine B-Elf aufzustellen, da man sonst Gefahr läuft in der Premier League, sowie höchstwahrscheinlich auch in der Euro League alles zu verspielen. Da es für Swansea im Prinzip um nichts mehr geht (8 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge) werden diese keinen Vollgas-Fussball mehr spielen. Das haben auch die beiden letzten Ergebnisse gezeigt, wo man bei Leicester mit 0:4 und davor die Woche bei Newcastle mit 0:3 verlor. Schaut man sich also die Ausgangslage an, sollte der FC Liverpool das Ding gewinnen. Ich gehe aber wieder auf die H2H-Quote für Liverpool, welche mit einer sehr ordentlichen 1,70 bezahlt wird. (H2H=Bei Unentschieden, Einsatz zurück)
Mein Tipp: LIVERPOOL H2H / Quote: 1,70 bei bet-at-home.com

 

Werder Bremen – VFB Stuttgart: (02.05.2016, 20.15 Uhr)

Alter Schwede, was wird das für ein spannendes Spiel. Nachdem dem Frankfurter Sieg in Darmstadt ist Werder auf einen direkten Abstiegsplatz gerutscht und der VFB ist nur noch aufgrund des besseren Torverhältnis auf einem Nichtabstiegsplatz. Das wird also ein richtig heftiger Fight werden und ich kann mir gut vorstellen, dass es hier gelbe Karten ohne Ende hageln wird. Die Quoten solltet ihr euch auf jeden Fall auch mal angucken. Ich denke es wird ein sehr zerfahrenes Spiel werden, da bei beiden Teams die Nerven blank liegen. Ich finde es extrem schwierig hier einen Sieger auszumachen, tendiere aber zum VFB, da die Quote wesentlich mehr Value hat. Die Quote bei den Bookies liegt für Bremen im Schnitt bei 2,10 und für Stuttgart auf 3,90. Ja, ihr habt richtig gehört: 3,90! Das verstehe ich überhaupt nicht. Wenn jetzt Kostic, Didavi und Gentner gesperrt wären okay, aber so?! Auch wenn der VFB gerade einen richtigen Negativlauf hat, sind sie von der Spieler-Qualität wesentlich stärker und ich denke, dass sie in Bremen die Nerven behalten werden. Müsste ich einen Ergebnistipp abgeben, würde dieser 1:1 oder 1:2 lauten. Ich tippe auf jeden Fall darauf, dass das Team von Jürgen Kramny nicht verlieren wird. Da die doppelte Chance mit einer 1,80 Quote richtig stark bezahlt wird, ist diese ein Muss! Ansonsten würde ich wie bereits erwähnt nochmal Over 4,5 Karten oder mehr checken.
Mein Tipp: VFB STUTTGART X/2 / Quote: 1,80 bei bet-at-home.com

 

Gruß Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben