DR: Der Rennpferdreporter – WETTKOMPASS zu den Renntagen am 1. Mai in München, Leipzig und Hannover

DR: Der Rennpferdreporter – WETTKOMPASS zu den Renntagen am 1. Mai in München, Leipzig und Hannover

die faszinierende Welt der Rennpferde ab jetzt regelmäßig auf hochgepokert.com

DR LogoDer DR: Der Rennpferdreporter- WETTKOMPASS geht in die nächste Runde. Der WETTKOMPASS ist eine kurze, übersichtliche Auswahl an ausgewählten Pferdewetten für Renntage in Deutschland und der Welt und versteht sich als Wettinformations- und Wettinspirations Blog. Bei großen Rennen wird es auch eine ausführlichere Analyse des Wettmarktes geben. Dazu erklärt der Rennpferdreporter auch Anfängern alles was man über die faszinierende Pferdewette wissen muss.

 

Das Rennen des Tages: Bavarian Classic, München, 7. Rennen, 55.000€

Das Rennen des Tages findet in der Landeshauptstadt Bayerns statt. Auf der traditionsreichen Rennbahn in Riem findet eines der wichtigsten Qualifikationsrennen für das Deutsche Derby statt. Es geht um 55.000€. Wer wird gewinnen? Deutschland´s beste 3-jährige Pferde sind am Start.

Wir setzen auf die Nr. 1 Berghain aus dem Stall von Trainer Jens Hirschberger und mit Jockey Alexander Pietsch im Sattel. Berghain hat durch seinen Start in Bremen, den er auf sehr weichem Geläuf überlegen gewann, bereits einen Konditionsvorteil gegenüber dem besten 2-jährigen der vergangenen Saison Isfahan. Trotzdem ist auch der Winterkönig Isfahan sicherlich ein Kandidat für die ersten drei Plätze. Das Pferd aus dem Wöhler Stall hat aber den Nachteil des ersten Saisonstarts und die Stallform ist in Moment nicht allzu gut. Eine lohnende Quote könnte Pagino darstellen. Der Sholokov-Nachkomme hatte zwar im von Isfahan gewonnenen Winterfavoriten enttäuscht, davor aber bereits in einigen lukrativen Auktionsrennen triumphiert.

DR: Der Rennpferdreporter- Tipp, München, Bavarian Classic: BERGHAIN-ISFAHAN-PAGINO

Hier geht’s zur Rennkarte bei racebets.com.

Isfahan bei seinem Sieg im Preis des Winterfavoriten:

Der DR: WETTKOMPASS zum Galopp-Renntag in München, Hannover und Leipzig am 1. Mai:

 

Das sichere Ding: 11. Rennen Hannover Making Trouble

Die hohe Quote/Aussenseiterwette: Hannover 4. Rennen Without Fear(1)

Zweierwette: 4.Rennen München: Nadeem Alward (3) – Kenrivash (5)

Dreierwette:3.Rennen Leipzig: Gereon (1) – Rosebay (5) –Rock my World(7)

Platzwetten: 4. Rennen München :Kenrivash (5), 2. Rennen München Noble House (1), Hannover 2. Rennen Guizot (2)

 

Hier geht es zum größten Deutschen Wettanbieter für Pferdewetten racebets.com. Wenn ihr noch kein Konto habt, könnt ihr hier eines eröffnen. Zu den Rennkarten für Hannover, Leipzig und München gelangt ihr hier. Viel Erfolg und vor allen Dingen viel Freude beim Pferdewetten!

Der DR-Der Rennpferdreporter ist powered by Dein-Rennperd.de

Logo Dein Rennpferd de

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben