Qualifizier dich wie Tommy Yates mit 888poker für $0,01 für die WSOP

888poker-wsop-satellitesAußer einigen Spielern, die sich die Teilnahme bei einem Freeroll sicherten, hat sich kein Spieler für weniger Geld die Qualifikation zum WSOP Main Event 2015 erspielt als Tommy Yates.

Der 58-jährige Barbesitzer kaufte sich für $0,01 in ein Online-Satellite auf 888poker ein und qualifizierte sich tatsächlich für das größte und wichtigste Pokerturnier der Welt.

Der Brite lebt mittlerweile auf der Mittelmeerinsel Rhodos, aber natürlich reiste er nach erfolgreicher Qualifikation ins Spielermekka Las Vegas, um sich mit 6.420 anderen Spielern zu messen.

Tommy Yates hat es geschafft!
Tommy Yates hat es geschafft!

Dort kam er richtig weit und musste sich erst dem späteren Sieger, Joe McKeehen, beugen, der ihn vom Tisch nahm und danach zu seinem unaufhaltsamen Lauf ansetzte.

Yates erhielt für Platz 486 die stolze Summe von $19.500 und reiste wieder nach Hause.

Und was macht er heute? Er lebt wieder auf Rhodos und spielt bereites wieder die Online-Satellites von 888poker.

„Ich melde mich nur für Step 1-Turniere an, da ich beweisen will, dass mein Erfolg im Vorjahr kein Zufall war. Sieben Turniere am Stück zu gewinnen, ist allerdings sehr schwer…“

Wenn Yates über seine Teilnahme am WSOP Main Event spricht, wird schnell klar, dass er dieses Erlebnis nie mehr vergessen wird: „Als ich im Rio vom Saalsprecher als der Spieler vorgestellt wurde, der sich für einen Cent qualifiziert hatte, und dann aufgefordert wurde aufzustehen, applaudierte mir der gesamte Saal, darunter auch einige renommierte Spieler.“

Für alle, die es Tommy Yates nachmachen wollen, gibt es gute Nachrichten. Auf 888poker laufen bereits die Satellites für den WSOP Main Event 2016!

Alle Informationen findet ihr hier.

 

 

Ein Kommentar zu “Qualifizier dich wie Tommy Yates mit 888poker für $0,01 für die WSOP

  1. Passt zwar nicht zum Artikel aber hier muss ich 888 unbedingt mal loben.

    Am Donnerstag knapp 5k an Slots gewonnen und heute die Kohle ohne Aufwand überwiesen bekommen und das obwohl sie das recht hätten einfach nicht zu zahlen.

    Pokerstars hingegen veröffentlicht vor einer Woche einen neuen Turnierplan der mir bitterböse aufstöst. Nixmehr 8,80$ NL Omaha H/L um 18.05 Uhr. Oder Pl Omaha H/L um 12.00 Uhr 16$ eintritt.
    Da wird alles mit Füssen getreten. Turbos und Kockouts scheint jetzt die Strategie zu sein. Ich finde wirklich kaum noch ein Turnier das mir gefällt. Ich will keine Nl Omaha H/L Turniere sondern PL Turniere. Wie will man denn da noch Potcontrol betreiben? Null Ahnung die Bosse. Traffic richtig mies seit dem. Fördert 888, die sind wenigstens korrekt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben