Eryk Kedziorek siegt vor Marc Quaß beim DPT Abschluss-Event im King´s

Kings_chips-cashBevor es heute mit dem nächsten Kracher-Festival im King´s Casino weiter geht, gab es gestern abschließend zur Deutschen Poker Tour ein letztes NLH Side-Event. €5.000 waren für ein Buy-In von nur €54 + €6 garantiert, was zu insgesamt 86 Entries von 66 individuellen Spielern führte. Die Startdotation betrug 15.000 Chips und die Levels waren auf 20 Minuten terminiert.

Nach einem spannenden Pokerabend sicherte sich der Pole Eryk Kedziorek den Sieg vor Marc Quaß aus Deutschland. Für seinen Erfolg kassierte Kedziorek die Siegprämie von €1.388. Als Runner-Up konnte Marc Quaß über €998 jubeln. 

Im King´s fällt heute um 19.00 Uhr der Startschuss zu der zuletzt sehr erfolgreichen Redbet Live Rozvadov Turnierserie. Insgesamt stehen 13 sehr gut strukturierte Events auf der Agenda, die alle mit attraktiven Preispools und kleinen Buy-Ins locken. Ein Blick auf den Turnierplaner der kommenden sieben Tage im King´s lohnt sich.

€54 + €6 DPT Side Event NLH

Entries: 66 (20 re-Entries)

Preispool: €5.000

ITM: 9

NoNameFirst NameNationPrize €
1KedziorekErykPoland€ 1.388
2QuaßMarcGermany€ 998
3BelyaevViacheslavRussian Federation€ 648
4BauerSiegfriedGermany€ 489
5SanchezPerezSpain€ 380
6WillAntonCzech Republic€ 295
7CetindagTezerGermany€ 233
8KedziorekPaulinaPoland€ 181
9BezúchMartinSlovakia€ 138

Redbet Live Rozvadov (03. – 09. Mai)

2016-MAY-REDBET-BACK-e1461229804939

Quelle: King´s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben