Handball am Mittwoch – Rhein-Neckar Löwen und THW Kiel im Fernduell

rhein-neckar löwen maskottWir nähern uns langsam aber sicher der Entscheidung in der 1. Bundesliga der Handballer. Die derzeitige Tabelle spricht für Spannung bis zum letzten Spieltag, wie im letzten Jahr. Hier schnappte THW Kiel den Löwen den Titel erst am letzten Spieltag mit gleicher Punktanzahl, aber 2 Tore besser, weg.

 

1.Rhein-Neckar Löwen26    23   0    3    745 : 575    46 
2.SG Flensburg-Handewitt26    20   3    3    773 : 646    43 
3.THW Kiel25    20   2    3    770 : 646    42 
         

 

 

Das gleiche Szenario ist durchaus in dieser Saison möglich. Dafür müssen die Löwen mindestens 2 Punkte verlieren und THW Kiel darf kein Spiel mehr verlieren und außerdem 46 Tore aufholen. Die Rhein-Neckar Löwen stehen vor 4, teilweise schwere, Auswärtsspiele in Berlin, Leipzig und Wetzlar. Anfangen werden sie heute Abend beim THSV Eisenach, dem derzeitigen Drittletzten. Hier werden sie einen sicheren Sieg einfahren. Gleichzeitig hat THW Kiel den Tabellenletzten, den TUS N-Lübbecke, zu Besuch. Meiner Meinung nach werden beide versuchen so hoch wie möglich zu gewinnen. Leider bietet keiner unserer Partner, bet-at-home und Ladbrokes, Handicap zum jetzigen Zeitpunkt an. Bei den anderen Buchmachern liegen die beiden Linien bei minus 9.5 für beide Vereine. Von daher empfehle ich alternativ mehr Tore zu spielen. Die Quoten bei bet-at-home und Ladbrokes findet man hier:

 

bet-at-home:

 

THSV Eisenach – Rhein Neckar Löwen 16.67    20.75    1.01 
THW Kiel – TUS N-Lübbecke    21.00    18.00 

 

THSV Eisenach – Rhein Neckar Löwen (under/over 54.5)     1.86     1.78

 

 

Ladbrokes:

 

THSV Eisenach – Rhein Neckar Löwen17.00    19.00   1.01 
THW Kiel – TUS N-Lübbecke 1.01   19.00   17.00 

 

Mein Tipp: Mehr als 54.5 Tore

 

2.Bundesliga

 

In der 2. Bundesliga geht es heute für Coburg um den Aufstieg. Der Tabellendritte mit 5 Punkte Vorsprung und einem Spiel mehr als Friesenheim, ist beim Tabellen-14., Rimpar, zu Gast. Gewinnt Coburg dieses Spiel, ist der Verein zu 80 % sicher im nächsten Jahr in der 1. Bundesliga zu finden, da sie ein leichtes Restprogramm haben.

 

bet-at-home:

 

DJK Rimpar Wölfe – HSC 2000 Coburg     2.47    7.90        1.70

 

 

Ladbrokes:

 

DJK Rimpar Wölfe – HSC 2000 Coburg      2.50    7.50   1.75

 

 

Mein Tipp: HSG 2000 Coburg Sieg

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben