Gorans Sportwetten – Bundesliga – Der Countdown läuft

Bundesliga_LogoHallo Fussball-Freunde!
Der Countdown läuft. Morgen steht der 33. Spieltag in der Bundesliga auf dem Programm und für diverse Vereine geht es jetzt wirklich um alles. Während Gladbach, Hertha und Schalke noch um den Einzug in die Champions League kämpfen, geht es für die Teams vom VFB Stuttgart, Eintracht Frankfurt, Darmstadt 98 und Werder Bremen um die Existenz, bzw. um den Klassenerhalt in der Bundesliga. Es wäre wirklich bitter, wenn es nach Hannover 96 noch einen Traditionsverein erwischen würde. Ich habe aber noch die klitzekleine Hoffnung, dass Darmstadt direkt runter geht und einer der anderen abstiegsbedrohten Klubs es in die Relegation schafft.

 

Borussia M’Gladbach – Bayer Leverkusen: (07.05.2016, 15.30 Uhr)

In diesem Spiel sehen die Buchmacher Gladbach als leichten Favoriten und zahlen für einen Heimsieg eine 1,90 Quote. Ich denke die Quote wäre normalerweise höher, da Leverkusen aktuell in überragender Form ist und zuletzt sechs Siege in Folge feiern konnte. Da Leverkusen seit letzter Woche aber nicht mehr vom 3. Tabellenplatz zu verdrängen ist und sicher in der Königsklasse ist, lassen sie es jetzt evt. etwas entspannter angehen. Ich tue mich trotzdem schwer mich hier auf einen Sieger festzulegen, da beide Teams gut drauf sind. Ich habe mich daher für Over 2,5 Tore entschieden, da Gladbach richtig reinhauen wird, um die Champions League-Quali zu erreichen. Da es sich um ein Derby handelt, wird aber auch Leverkusen die Punkte nicht herschenken und Gladbach das Leben so schwer wie möglich machen. Hinzu kommt, dass bei Gladbachs Heimspielen in dieser Saison immer viele Tore gefallen sind. In 13 von 16 Spielen endeten die Partien mit Over 2,5 Toren. Da es für die Fohlen jetzt um alles geht, ist davon auszugehen, dass es wieder eine torreiche Begegnung wird. Die Quote liegt bei 1,63 und ist unter diesen Umständen definitiv spielbar.
Mein Tipp: OVER 2,5 TORE / Quote: 1,63 bei bet-at-home.com

 

VFB Stuttgart – FSV Mainz 05: (07.05.2016, 15.30 Uhr)

Nach der 2:6 Klatsche in Bremen ist der VFB auf einen direkten Abstiegsplatz gerutscht. Es ist mir ein Rätsel wie eine Mannschaft mit Spielern wie Didavi, Gentner, Werner, Kostic und Co. da unten reinrutschen konnten. Die Stuttgarter haben eine Serie von etlichen sieglosen Spielen und es ist natürlich schwer Argumente zu finden, warum sie gegen Mainz gewinnen sollten. Auf der anderen Seite kommt mit Mainz eine Truppe, welche einen ähnlichen Negativtrend aufweist. Mainz hat von den letzten acht Bundesliga-Spielen nur eines gewinnen können und ist dementsprechend auch in keiner guten Verfassung. Ich tippe in diesem Spiel auf jeden Fall auf die Stuttgarter, da es wirklich eine Minute vor Zwölf ist und sie sich im letzten Heimspiel den Allerwertesten aufreißen werden, um den drohenden Abstieg noch irgendwie zu verhindern. Die werden fighten bis zum Umfallen und das kombiniert mit Ihrem – eigentlich vorhandenen – Potenzial, sollte es morgen reichen, um die Negativserie endlich zu beenden. Eine weitere Niederlage gegen ebenfalls kriselnde Mainzer kann und will ich mir nicht vorstellen. Ich tippe hier auf einen H2H-Sieg der Stuttgarter, wo ich bei einem Remis zur Not den Einsatz zurückbekomme.
Mein Tipp: VFB STUTTGART H2H / Quote: 1,62 bei bet-at-home.com

 

Gruß Goran

2 Kommentare zu “Gorans Sportwetten – Bundesliga – Der Countdown läuft

  1. Hertha gewinnt nach langer Durststrecke gegen Darmstadt und hoffenheim verliert nicht gegen Hannover. Gladbach klar über👍Bayern macht Titel perfekt. Und Frankfurt ist ein klares über Tor spiel. Quote 6.15

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben