Spring Poker Festival im King´s vom 12. – 16. Mai – €100.000 GTD im Main Event!

Spring_Header

Im King´s Casino Rozvadov jagt eine Turnierserie die andere. Schon vom 12. – 16. Mai erwartet alle Besucher des King´s der nächste Kracher auf dem Turnierplan. Das Spring Poker Festival besteht aus insgesamt sieben spannenden und gut strukturierten Events, inklusive dem €100.000 GTD Main Event. An vier Starttagen sollten sich allen Turnier-Fans genug Möglichkeiten bieten, sich für das Main Event Finale am Sonntag zu qualifizieren. Der Buy-In pro Starttag beträgt €135 + €15.

Die erste Chance vorzulegen gibt es am Donnerstag um 19.00 Uhr, denn dann geht es los mit Starttag 1a des Spring Poker Festival Main Events. Jeder Teilnehmer erhält einen Starting Stack von 40.000 Chips bei 40-minütigen Blindleveln.

Die weiteren Starttage

Tag 1b – Freitag, 13.05.2016 um 19.00 Uhr

Tag 1c – Samstag, 14.05.2016 um 12.00 Uhr

Tag 1d – Samstag, 14.05.2016 um 17.00 Uhr

Neben dem Highlight des Spring Poker Festivals können sich die Gäste des King´s auf sechs interessante Side Events freuen. €50.000 werden alleine bei drei stattfindenden Side Events von Freitag bis Sonntag ausgespielt. Den Auftakt macht das Shark Poker 1 x Rebuy NLH Turnier am Freitag um 18.00 Uhr. Hier geht es für ein Buy-In von €50 + €10 um mindestens €20.000. 

Weitere €10.000 werden am Samstag beim King’s Special Deepstack für ein Buy-In von €63 + €7 garantiert. Freuen können sich alle Pokerfans auch auf das Sunday Adventure NLH Turnier, bei dem sich bereits €20.000 im Pott befinden.

Spring Poker Festival im King´s Casino (11. – 16. Mai 2016)

2016-MAI-SPRING-BACK

Quelle: King´s Casino

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben