Die Eurasia GPL Heads Up Matches vom Mittwoch! – Danzer unterliegt Kanit! – Replay & Ergebnisse!

GPL LogoAm Mittwoch den 11. Mai 2016 gab es in der Eurasia Group der Global Poker League drei Heads Up Matches.

 

 

 

 

Im ersten Match konnte sich Justin Bonomo (London Royals) klar mit 3 – 0 gegen Nanonoko (Hong Kong Stars) durchsetzen und neun Punkte für sein Team holen.

 

GameHong Kong Stars Randy LewLondon Royals Justin BonomoHands Played
1stLost, 0 pointsWon, 3 points32
2ndLost, 0 pointsWon, 3 points37
3rdLost, 0 pointsWon, 3 points45

Hier ist das Replay des Heads Up Matches:

 

Beim zweiten Heads Up standen sich Sergey Lebedev (Moscow Wolverines) und Brian Rast (Berlin Bears) gegenüber. Die ersten beiden Partien gingen an den Russen und die dritte holte Brian für die Berlin Bears. Damit fällt das Team von Philipp Gruissem immer weiter zurück. Nur drei Punkte für Berlin und sechs gehen nach Moskau.

GameMoscow Wolverines Sergey LebedevBerlin Bears Brian RastHands Played
1stWon, 3 pointsLost, 0 points26
2ndWon, 3 pointsLost, 0 points38
3rdLost, 0 pointsWon, 3 points11

 

Hier ist das Replay der Heads Up Matches:

 

Im letzten Match des Tages musste George Danzer (Paris Aviators) gegen den italienischen Super High Roller Mustapha Kanit (Rome Empeors) ran. Die ersten beiden Partien konnte Mustapha für sich endscheiden und George konnte durch einen Sieg im dritten Heads Up den Schaden in Grenzen halten. Mustapha holte so sechs Punkte für Rom und George drei für Paris.

GameParis Aviators George DanzerRome Emperors Mustapha KanitHands Played
1stLost, 0 pointsWon, 3 points20
2ndLost, 0 pointsWon, 3 points33
3rdWon, 3 pointsLost, 0 points68

 

Hier ist das Replay des Heads Up:

Stand in der Eurasia Groupe nach den Heads Ups vom Mittwoch:

GPL Eurasia Standings

#TeamPointsWins
1Moscow Wolverines828
2Paris Aviators687
3London Royals687
4Hong Kong Stars584
5Berlin Bears512
6Rome Emperors512

 

Quelle / Bild Quelle: Global Poker League

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben