Casinos Austria verlost jede Woche zwölf Kurzurlaube

Damentage bei Casinos AustriaSeit 4. Mai 2016 hat mit der neuen Damentag-Aktion die Urlaubszeit bei Casinos Austria Einzug gehalten. Casinos Austria verlost noch bis 24. August 2016 jeden Mittwoch in jedem der zwölf Casinos ein Casino Package Fortuna für zwei Personen und damit erlebnisreiche Kurzurlaube mit Rundum-Verwöhn-Programm.

Das exklusive Package bietet zwei Übernachtungen in einem der ausgewählten Partnerhotels von casino-urlaub.at, Langschläfer-Frühstück, Begrüßungsjetons im Wert von 25 Euro pro Person sowie ein Glas Frizzante an der Casino Bar und – sollte der Abend länger dauern – Late-Check-Out.

Mitspielen ist ganz einfach: Die Gewinntickets am selben Abend in die Gewinnbox im Casino werfen und mit etwas Glück einen Kurztrip gewinnen. Außerdem erwartet die Gäste jeden Mittwoch beim Entree eine kleine Aufmerksamkeit.

Die zwölf österreichischen Casinos sind an Österreichs Top-Adressen zu finden und somit perfekte Orte für einen Urlaub zwischendurch. Jedes Casino präsentiert sich einzigartig. Der Gast kann zwischen der Noblesse eines Stadtpalais wie sie im Casino Wien zu finden ist, aber auch der Bauernhaus-Romantik in traumhafter Alpenkulisse im Casino Seefeld wählen. Mit dem Casino Baden, hat Casinos Austria eines der schönsten Casinos Europas zu bieten. Hier taucht man in den Flair eines Kursalons ein, während etwa das neu renovierte Casino Salzburg im prachtvollen Schloss Klessheim untergebracht ist. Mit dem Casino Velden bietet Casinos Austria ein Haus direkt am Wörthersee. Seit Jänner dieses Jahres macht das Casino Zell am See das Dutzend – in traumhafter Lage direkt am Zeller See und mit Blick auf die umliegende Bergwelt – komplett.

Zwölf Gewinnerinnen oder Gewinner können im Rahmen der Damentage jetzt jede Woche in einen dieser touristischen Hot-Spots eintauchen. Erlebnisreich, erholsam und abwechslungsreich wird der Trip auf jeden Fall.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben