Online High Stakes – Sulsky und Bloom mit sechsstelligem Gewinn, Cates muss zahlen!

Ben SulskyIn den letzten Tagen zog die Action an den online High Stakes Tischen nach kurzeitiger Flaute wieder deutlich an. Groß abräumen konnten dabei mal wieder die üblichen Verdächtigen, Ben „Sauce123“ Sulsky und Viktor „Isildur1“ Blom. Beiden gelang es Gewinne im sechsstelligen Bereich einzufahren. Gespielt wurde meist an den zurzeit sehr beliebten Mixed Game Tischen, bei Blinds von $400/$800 und $1k/$2k.

Während Ben Sulsky seinen Profit mehr oder weniger nur einem Spieler zu verdanken hatte, legte sich Viktor Blom in den letzten 48-Stunden mit allem und jedem an. Sulsky benötigte in seiner Heads-Up Session gegen Daniel „w00ki3z.“ Cates etwas weniger als zwei Stunden, um ihm $176.300 seiner Bankroll zu nehmen. Danach verspielte Sauce123 jedoch wieder einen kleinen Teil seines Profits und pendelte sich bei einem Plus von $152.700 ein, was aber immer noch ausreichte, um der Top-Gewinner der letzten Tage zu sein. Dan Cates stand am Ende mit einem Minus von $190.000 auf der Seite der Verlierer ganz oben.

Viktor Blom verbuchte in mehreren Sessions ein Plus von $130.000. Er spielte jedoch oft an einem besetzten Mixed Game Tisch und bekam es dort mit Spielern wie ILARI FIN, WRUUUM, JasonMercier, omaha4rollz, shaundeeb, Crazy Elior und joiso zu tun. Für seinen Profit in sechsstelliger Höhe benötigte der junge Schwede 2502 Hände.

Ebenfalls gut liefen die teuren Tische u.a. für omaha4rollz (+$109k), BERRI SWEET (+$94k) und BiatchPeople (+$56k). Auch Fedor „CrowUpGuy“ Holz gehörte mit einem Plus von $22.000 erneut zu den Gewinnern.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben