Global Poker League – Rounders und Mets machen Boden gut, Rush kann weiter auf die Play-offs hoffen!

global-poker-league-logo-desktopZum Abschluss von Woche 7 der regulären Saison in der Global Poker League standen gestern drei Heads-Up Begegnungen in der Americas Conference an. In der ersten Partie des Tages gelang es Rounders Spieler Jason Wheeler gegen Jake Cody einen regelrechten Blitzsieg einzufahren. Insgesamt spielten die beiden in jeweils drei Matches nur 43 Hände gegeneinander. Das erste Match gewann Wheeler bereits nach 7 Händen. Am Ende hieß es 2:1 für die Rounders, die damit den Rückstand zu den führenden Montreal Nationals um 3 Punkte verkürzen konnten und auch am Team aus L.A. in der Tabelle vorbeiziehen konnten.

Begünstig wurde der Sprung in der Tabelle aber nur durch die später knappen Niederlagen von Oliver Busquet und Pascal Lefrançois. Beide verloren ihre Partien mit jeweils 1:2.

 

Die gestrigen Ergebnisse der Americas Conference (19. Mai)

Woche 7 – Match 68

GameNew York Rounders
Jason Wheeler
Las Vegas Moneymakers
Jake Cody
Hands Played
1stWon, 3 pointsLost, 0 points7
2ndLost, 0 pointsWon, 3 points19
3rdWon, 3 pointsLost, 0 points19

Woche 7 – Match 69

GameLA Sunset
Olivier Busquet
Sao Paulo Mets
Felipe Ramos
Hands Played
1stLost, 0 pointsWon, 3 points43
2ndWon, 3 pointsLost, 0 points27
3rdLost, 0 pointsWon, 3 points2

Woche 7 – Match 70

GameMontreal Nationals
Pascal Lefrançois
San Francisco Rush
Jonathan Jaffe
Hands Played
1stWon, 3 pointsLost, 0 points33
2ndLost, 0 pointsWon, 3 points28
3rdLost, 0 pointsWon, 3 points59

 

GPL Eurasia Standings

#TeamPointsWins
1 Moscow Wolverines878
2 London Royals798
3 Paris Aviators788
4 Hong Kong Stars745
5 Berlin Bears643
6 Rome Emperors583

GPL Americas Standings

#TeamPointsWins
1 Montreal Nationals878
2 New York Rounders817
3 LA Sunset796
4 Sao Paulo Mets705
5 Las Vegas Moneymakers633
6 San Francisco Rush616

Quelle: GlobalPokerLeague.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben