Grzegorz Tryba bezwingt sieben Deutsche am Final Table der King´s Challenge

GermanPokerDaysNeben dem Auftakt im Main Event der German Poker Days fand im King´s Casino gestern ein weiteres Side-Event Turnier im Rahmen des GPD Festivals statt. Für den kleinen Buy-In von €25 + €5 lockte die €4.000 GTD King´s Challenge63 Teilnehmer hatten eine Menge Spaß an den Tischen. Neun von ihnen konnten sich am Ende über ein Preisgeld freuen, wovon Grzegorz Tryba nach einem 3-way-Deal der letzten drei Akteure den Löwenanteil bekam. Am Final Table setzte der Pole sich gleich gegen sieben Spieler aus Deutschland durch und dealte sich zum Sieg für €1.006. Mit ihm freuen durften sich Christoph Rohde und Bernhard Bärtl, die beide jeweils €711 nach Einigung erhielten.

€25 + €5 King´s Challenge NLH 1 x €20 Rebuy – €4.000 GTD 

Entries: 63 (11 Re-Entries)

Preispool: €4.000

PlatzNameVornameNationPreis €Deal
1TrybaGrzegorzPoland1112€ 1.006
2RohdeChristophGermany798€ 711
3BärtlBernhardGermany519€ 711
4EasyCallGermany391
5VasilevAnatoliyGermany304
6SchefflerJürgenGermany236
7RichterPatrickGermany186
8RosentreterEvgenijGermany144
9KelesErsanBelgium110

 

German Poker Days im King´s

2016-MAY-GPD-BACK

Quelle: King´s Casino

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben