Mike „The Mouth“ Matusow sucht nach Geldgebern für die WSOP

mike-matusow nutsDer vierfache Bracelet Gewinner Mike „The Mouth“ Matusow ist auf der Suche nach Geldgebern, um bei der diesjährigen WSOP in Las Vegas einen Angriff auf sein fünftes Bracelet zu nehmen. In den letzten Monaten ist es sehr ruhig geworden um den einst so vorlauten Matusow, der mit seiner unterhaltsamen Art an den Pokertischen stets für Aufsehen sorgte. Über $9 Millionen an Turniergewinnen kann der US-Pro laut HendonMob-Eintrag bereits vorweisen, seit Mitte 2014 gab es allerdings keinen einzigen Cash mehr für TheMouth. Das dürfte jetzt der Grund dafür sein, dass Matusow in der Poker Community und bei seinen alten Kumpanen nach Geldgebern sucht, um ihn bei der WSOP zu staken. In einem kürzlich abgegebenen Tweet rief Matusow „jeden und alle reichen Freunde“ dazu auf, ihn in diesem Sommer bei der WSOP geldlich unter die Arme zu greifen. Weiterhin gab er an, wieder „heiß und hungrig“ zu sein.

Spannend wird sein, wie oft Matusow bei der WSOP an den Tischen sitzen wird. Das der Mann Talent mitbringt und das Zeug zum Siegen hat, hat er ja in der Vergangenheit schon bewiesen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben