Am Sonntag gibt es im King’s Las Vegas Reisen beim GPD Side Event zu gewinnen! & Stefan Geck gewinnt das PLO Event!

Kings Casino 1Am Sonntag den 22. Mai 2016 gibt es im King’s Casino Rozvadov wieder Poker Action vom Feinsten.

Um 12:00 Uhr starten die 180 Finalisten in das Finale des German Poker Days Main Event und spielen um Preisgelder in Höhe von €97.185.

Für alle die nicht im Main Event beschäftigt sind findet ab 16:00 Uhr ein besonderer Turnier-Leckerbissen statt. Dann startet der GPD Deepstack – Vegas Bounty Side Event. Das Buy-In beträgt €100+€10 (inklusive €20 Vegas Bounty). Neben den regulären Preisgeldern können die Spieler mit den meisten Bounties Las Vegas Reisen gewinnen. Es geht los mit einer Startdotation von 20.000 und die Levels werden alle 25 Minuten erhöht. Ein Re-Entry ist nicht möglich.

Für alle die sich lieber beim Cash Game vergnügen möchten, geht es schon los mit heißen Partien ab den Blinds €1/€3 THNL oder €2/€2 PLO und einem Minimum Buy-In von €100.

Turnierplan

Wer sich näher über das große Angebot des King’s informieren möchte findet alles Wichtige auf der Homepage, bei Facebook, Instagram,  oder auf Twitter.

Stefan Geck gewinnt das GPD Pot Limit Omaha Side Event!

Am Samstagabend fand noch ein €80 PLO Side Event statt. 17 Omaha Fans fanden sich ein und spielten um ein Preisgeld von €1.292. Am Ende konnte sich der Deutsche Stefan Geck für ein Preisgeld von €646 durchsetzen.

Hier ist das offizielle Endergebnis:

GPD Side Event II Omaha
Buy In 80 €
Entries17
Prize pool€ 1.292
NoNameFirst NameNationPrize €
1GeckStefanGermany€ 646
2EasyCallGermany€ 388
3RohdeChristophGermany€ 258

Quelle / Bild Quelle: King’s Casino

2 Kommentare zu “Am Sonntag gibt es im King’s Las Vegas Reisen beim GPD Side Event zu gewinnen! & Stefan Geck gewinnt das PLO Event!

  1. Wie können die um Preisgelder in Höhe von €97.185 spielen wenn 100.000 garantiert sind ?!
    Rest Trinkgeld für Leon 😉

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben