Mike Hawk siegt beim Check Raising the Devil Main Event im Casino Schenefeld!

Mike Hawk gewinnt das Check Raising the Devil Main Event
Mike Hawk gewinnt das Check Raising the Devil Main Event

Bereits am Donnerstag began im Casino Schenefeld der €666 Check Raising the Devil Main Event. Am Tag 1a durfte man 94 Entries verzeichnen unter denen auch bekannte Gesichter wie Jan von Halle, Alem Shah, Fabian Petersen, Wolfgang Werny, Jan Bloch oder auch Advokat zusehen waren. Den Chiplead konnte sich Timo Jobmann aus Hamburg mit 176.000 sichern.

 

 

Am Freitag wurde es am Tag 1b mit 162 Entries richtig voll. Darunter auch viele bekannte Namen, wie zum Beispiel Natalie Hof, Thang Duc Nguyen, Hans-Peter Jacobi, Hermann Behrens oder Walid Abdi Ali. Der Mann des Tages war Eureka Schenefeld Gewinner Tom Holke der unglaubliche 318.700 eintüten durfte.

Sarah Nowak gewinnt das Promi-Charity-Event
Sarah Nowak gewinnt das Promi-Charity-Event

Außerdem gab es am Freitag noch ein Promi-Charity-Event das Sarah Nowak für sich endscheiden konnte. Es kam eine Spendensumme von €4.000 zusammen, die an den Kinderherzhilfeverein Schleswig-Holstein gespendet wurde.

 

 

 

Die letzte Möglichkeit in den Main Event einzusteigen gab es am Samstag am Tag 1c (Turbo Heat). Von dieser Chance machten noch 55 Akteure Gebrauch, so dass insgesamt 311 Starts verbucht werden konnten. Der Preispool wurde mit €179.042 bekanntgegeben. 31 Protagonisten sollten sich mindestens über den Min Cash von €1.580 freuen. Auf den Champion warteten beachtliche €37.872. Am Tag 1c konnte sich Florian Bach die Führung mit 135.000 sichern.

Um 19:30 Uhr starteten dann 104 Spieler in den Tag 2 und kämpften um die 31 bezahlten Plätze. Bis zum Ende des Tages konnten noch Mahoney, Dirk, Phillipe und Saffran cashen. Bei 25 Spielern im Turnier war Tag 2 beendet. Den Chiplead konnte Mike Hawk übernehmen.

Am Sonntag ging es dann um 17:00 Uhr ins Finale. Zu Beginn war das Tempo hoch und auch Natalie Hof musste auf Platz 16 das Turnier verlassen. Gegen 20:00 Uhr war dann der Final Table erreicht. Manuela Maaß ging zwar als Shortstack an den letzten Tisch, konnte sich aber bis auf Platz 3 im Turnier halten. In einem zweistündigen Heads Up konnte sich schließlich Mike Hawk gegen Martin Bertschi durchsetzen und den Main Event für ein Preisgeld von €37.872 gewinnen.

Hier ist das offizielle Endergebnis:

PlatzNamePreisgeld
1MIKE HAWK37.872 €
2BERTSCHIMARTIN25.500 €
3MAAßMANU17.980 €
4AM14.570 €
5SASCHA11.530 €
6BACHFLORIAN8.760 €
7GERSTL6.390 €
8BAUMANNFRANZ4.670 €
9ROCHOWERIK3.870 €
10HEPPCHENOLIVER3.280 €
11MICKYMOUSE3.280 €
12PILOTIELIAS2.920 €
13KÖPKEROBERT2.920 €
14PAHLAWANI SARUGHIEHAMIR2.650 €
15LORENZPATRICK2.650 €
16HOFNATALIE2.380 €
17MAXIMILIAN2.380 €
18HANNS-PETERJACOBI2.110 €
19PONATHTOBIAS2.110 €
20HINTZJULIAN2.110 €
21PETERSENFABIAN1.930 €
22EAZY1.930 €
23AMBROSEDEAN1.930 €
24WU-GÖKI1.750 €
25R.JONAS1.750 €
26SCHMIDDEL1.750 €
27WO1.750 €
28SAFFRANROBERT1.580 €
29PHILIPPERICHTER1.580 €
30DIRK1.580 €
31MAHONEYDavid1.580 €

Quelle / Bild Quelle: Casino Schenefeld

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben