Fünfte Auflage der 888Poker Super XL Series übertrifft alle Erwartungen

888_SuperXLSeries_FTAm Wochenende ging die bereits fünfte Ausgabe der Super XL Series auf 888Poker zu Ende. Die Erwartungen des Pokerraums wurden einmal mehr deutlich übertroffen und machten die XL-Serie schon während der laufenden Events zu einem vollen Erfolg. Ausgetragen wurden auf der Poker Plattform insgesamt 40 spannende XL-Turniere, wobei es jeweils ein Main, Mini und Turbo Turnier einer Variante gab. Im $1.000.000 garantierten Main Event wurde der Preispool von 1268 Spielern noch deutlich in die Höhe getrieben, was für 888Poker in der Geschichte die bisher größte gecoverte Garantiesumme in einem Online-Turnier bedeutete.

Der Gewinner des Main Events, „Gr33nApples“ aus Schweden, konnte sich nach einem Deal der letzten Drei über die Siegprämie von $183.869 freuen. Auch Platz zwei und drei des $1.050 teueren Main Events kassierten am Ende über $150.000 an Preisgeld. Die Mini Version des Main Events räumte 888Team-Pro Domink Nitsche ab. Er ließ 1432 Spieler hinter sich und füllte sein Spielerkonto mit $36.541 auf.  

Ein großer Erfolg war auch das $2.100 High Roller Event der XL-Series, das insgesamt 303 Spieler begeisterte. Der garantierte Preispool von $400.000 wurde wie in fast allen Turnieren auch hier getoppt und belief sich nach Registrierungsende auf $606.000. Nach elf Stunden setzte sich der Brite „eat1ngandwin“ durch und gewann dafür $117.261

Es ist davon auszugehen, dass 888Poker bald eine neue Auflage der Super XL Series anbieten wird und das Preisgeld nochmals aufstocken wird.

Quelle / Bild Quelle: 888Poker.com

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben