$300.000 Super High Roller Bowl ab Sonntag – Fünf Deutsche Spieler am Start!

shrb-logo-2016Ab morgen ist es endlich soweit, die $300.000 Super High Roller Bowl startet im ARIA Resort & Casino. Bereits zum zweiten Mal wird dieses Mega Event für die besten Turnierspieler der Welt veranstaltet. Bei der Premiere im Vorjahr betrug das Buy-in noch $500.000, und der Sieg ging nach einem spannenden Heads-Up zwischen Brian Rast und Scott Seiver an Rast für unglaubliche $7.525.000. Dieses Jahr warten knapp $15 Millionen im Preispool, wovon $5 Millionen für den Sieger reserviert sind. Ab Sonntag den 29.Mai bis Mittwoch den 01.Juni könnt ihr die Action im Live Stream verfolgen.

Die Teilnehmerliste liest sich wie das Who is Who der besten Pokerspieler der Welt. Mit dabei sind unter anderem Igor Kurganov, Fedor Holz, 888poker Pro Dominik Nitsche, Rainer Kempe und Christoph Vogelsang, die fünf Deutschen werden wir besonders im Auge behalten. Außerdem haben sich Daniel Negreanu, Jason Mercier, Dan Colman, Antonio Esfandiari, Andrew Robl, Phil Hellmuth, Erik Seidel, Connor Drinan, Tom Marchese und viele weitere bereits eingekauft.

Und ihr könnt bei diesem Mega-Spektakel jede Hand im Live Stream verfolgen. Entweder besorgt ihr euch ein Package auf CBSSPorts.com oder genießt den Stream auf der PokerCentral Twitch oder Facebook Seite. Wir werden morgen den Twitch Live Stream veröffentlichen.

Die Exklusivrechte für das elitäre Poker-Spektakel hat sich der 24-Stunden TV Sender Poker Central gesichert, der nun kurz vor Beginn der Veranstaltung eine ganz besondere Idee hatte, um den Zuschauern das Turnier zu versüßen. Wer es schafft, die ersten sieben Spieler nach Beendigung des Turniers in der richtigen Reihenfolge vorauszusagen, der hat die Chance auf den eine Million Dollar Hauptpreis. Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist kostenlos und jeder der mitfiebern möchte, der sollte vor dem Turnierstart auf der PokerCentral Webseite seinen Tipp abgeben.

Hier findet ihr eine Übersicht zur täglichen Übertragung des Live Streams:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben