Benjamin Kreuzer triumphiert im King´s Turbo DeepStack am Dienstag

chips1-700x466Während der kurzen Festival-Pause im King´s gab es am Dienstag ein kleines aber feines Turbo DeepStack NLH Turnier. Ein garantierter Preispool von €4.000 ließ insgesamt 35 Pokergäste an den Tischen des King´s erscheinen, die sich für ein Startgeld von €50 + €10 für das Turnier anmeldeten. Hinzu kamen 10 Re-Entries, was für die noch im Turnier befindlichen Spieler ein ordentliches Overlay bedeutete.

Am deutlichsten profitierte Benjamin Kreuzer von dem zusätzlichen Value, der als Sieger des Turniers €1.140 mit nach Hause nehmen durfte. Runner-Up wurde der Rumäne Tudor-Daniel Moldovan für €825. Platz drei belegte der Deutsche Robert Henry Jeske, der sein Startgeld in €532 umwandeln konnte.

€50 + €10 King´s Turbo DeepStack – €4.000 GTD

Entries: 35 (10 Re-Entries)

Preispool: €4.000

ITM: 8

PlatzNameVornameNationPreis €
1KreuzerBenjaminGermany€ 1.140
2MoldovanTudor-DanielRomania€ 825
3JeskeRobert HenryGermany€ 532
4PopCatalinRomania€ 403
5FleischhauerHeinrichGermany€ 312
6SchlatterAndreasGermany€ 243
7KlimaLubosCzech Republic€ 194
8IvanovAlekseiBelarus€ 152

King´s Wochenplaner (09. – 12. Juni)

2016-HPC-BACK

Quelle: King´s Casino

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben