Jason DeWitt gewinnt das WSOP Millionaire Maker für $1.065.403

JasonDeWitt_WSOP2016
Jason DeWitt

Der amerikanische Poker Pro Jason DeWitt setzte sich gestern Nacht im Finale des WSOP $1.500 Millionaire Maker gegen 14 weitere Finalisten durch und holte sich die Siegprämie von $1.065.403. Schon seit 2006 ist der Kalifornier Dauergast bei WSOP Turnieren in Las Vegas. Schrammte DeWitt 2009 mit einem zweiten und einem dritten Platz noch knapp an einem Bracelet vorbei, klappte es 2010 endlich mit einem Sieg. Auch damals viel das Preisgeld für seinen Triumph mit $818.959 schon üppig aus. Nur waren es beim Millionaire Maker deutlich mehr Teilnehmer. Insgesamt erreichte das Turnier 7.190 Entries, was in einem Preisgeld von $9.706.500 resultierte.

Garrett_Greer_WSOP
Der zweite Millionär des Turniers Garrett Greer

Nicht böse sein über die Niederlage im Heads-Up dürfte sein Gegner Garrett Greer. Der ebenfalls aus Kalifornien stammende US-Pro durfte aufgrund der äußerst merkwürdigen Auszahlungsstruktur in dem Turnier nämlich auch $1.000.000 an Preisgeld mit nach Hause nehmen. Auch für Greer ist es nicht der erste große Cash. Bei einem WPT Turnier vor gut zwei Jahren gewann Greer als Runner-Up schon einmal $1.169.683.

Enttäuschend hingegen lief das Finale für den als deutlichen Chipleader gestarteten Alessio Dicesare. Der Italiener belegte am Ende lediglich Platz acht, was ihm $123.828 bescherte. Unzufrieden sein dürfte auch die hübsche Schwedin Sofia Lövgren. Die 888-Botschafterin ging mit einem ordentlichen Stack von Position neun aus ins Finale, hatte allerdings Pech im Battle of the Blinds, als sie mit KT in die Asse des Russen Mikhail Semin All-In pushte und den kürzeren zog. Damit war für Lövgren das Turnier schon auf Platz zwölf für $75.109 gelaufen, was aber immer noch den größten Live-Cash ihrer Karriere bedeutete.

 

WSOP Event #14 – $1500 Millionaire Maker No-Limit Hold’em

Entries: 7190

Preispool: $9,706,500

#PlayerEarningsCityStateCountry
1Jason DeWitt$1,065,403San DiegoCAUnited States
2Garrett Greer$1,000,000New Port BeachCAUnited States
3Lisa Meredith$500,000VancouverWAUnited States
4Francis Rusnak$366,787Las VegasNVUnited States
5Luke Anthony$276,632PrestbuyUnited Kingdom
6Arkadiy Tsinis$210,112MiamiFLUnited States
7Mikhail Semin$160,725MoscowRussia
8Alessio Dicesare$123,828RomaItaly
9Stanley Lee$96,091West HartfordCTUnited States
10Dale Beaudoin$75,109Bar HarborMEUnited States
11Jorge Eghi$75,109Argentina
12Sofia Lovgren$75,109GothenburgSweden
13David Mowery$59,139DelavanWIUnited States
14Theodore Timmermans$59,139Canada
15Craig Gold$59,139BelmontCAUnited States

 

Quelle / Bild Quelle. WSOP.com / WSOP.com, Jayne Furman, Drew Amato

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben