888Poker Sunday Grind – Die DACH-Spieler schwächeln – „SamSayman“ räumt groß ab!

888 Pro Sofia Lövgren
888 Pro Sofia Lövgren

Der Sunday Grind auf 888poker war wieder einmal gut besucht. An den fünf großen Majors nahmen 2.078 Spieler teil und übertrafen den garantierten Preispool von $350.000 mit $428.582 deutlich.

Größter Abräumer des Tages war der Russe „SamSayman“ der das „The Whale“ für $26,112 gewinnen konnte. Hier konnte der Österreicher „sally_os“ Platz 10 für $2.043 belegen.

Ebenfalls einen großen Zahltag hatte der Tscheche „Achileys34“ mit $22.327 bei seinem Sieg beim „The Mega Deep“ Event.

Den Titel beim „Turbo Mega Deep“ schnappte sich der Pole „_rudinhas_“ für $7.998.

Bei der Sunday Challenge“ konnte sich „s.janowski“ aus Kanada durchsetzen und $16.479 abkassieren. Der Deutsche „Love888Karl“ holte hier Platz 5 für $4.614.

Beim „The Crocodile“ ging der Chinese „modiliu“ als Sieger für $11.053 hervor. Mit „ITOmmyGUNI“ (Platz 9 – $956) und „ARE_U_SHURR“ (Platz 10 – $748), schafften es zwei Deutsche in die Top Ten.

Hier ist die Übersicht über die Turniere.

 

The Mega Deep

 

Turbo Mega Deep

 

The Whale

 

Sunday Challenge

 

The Crocodile

 

Quelle/ Bild Quelle: 888poker

Ein Kommentar zu “888Poker Sunday Grind – Die DACH-Spieler schwächeln – „SamSayman“ räumt groß ab!

  1. Hauptsche man blendet mal Sofia ein. Wer verlangt hier schon einen Bezug zum Artikel.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben