WSOP Event #47 – John Hennigan ist der Lowball-Champion

Viertes Bracelet für John Hennigan
Viertes Bracelet für John Hennigan

Hochbetrieb herrscht in diesen Tagen bei der WSOP und täglich werden gleich mehrere Bracelets vergeben.

Das vermutlich prestigeträchtigste der vergangenen Nacht wurde bei der $10.000 Deuce to Seven Triple Draw (Limit) Championship ausgekämpft.

Neun Spieler stiegen in den Finalring, darunter so bekannte Namen wie Chris Klodnicki, JC Tran oder John Hennigan, auch der bisher sehr erfolgreiche Belgier Michael Gathy war dabei.

Von den Chips her waren Klodnicki und Gathy klare Favoriten, aber wieder einmal kam alles ganz anders.

Klodnicki verabschiedete sich auf Platz 4 und auch Michael Gathy konnte den Mann des Schlusstags nicht mehr stoppen.

John Hennigan ging mit einer klaren Führung ins finale Heads-Up und setzte sich dort gegen Gathy durch, womit er der neue Lowball-Champion ist!

Dies war sein viertes Bracelet, er ist außerdem Titelverteidiger bei der $50.000 Poker Players Championship.

WSOP Event #47, $10.000 Deuce to Seven Triple Draw Championship, Endstand

1John HenniganUSA$320.103
2Michael GathyBelgien$197.838
3JC TranUSA$142.547
4Chris KlodnickiUSA$102.910
5Viacheslav ZhukovRussland$74.439
6Abe MosseriUSA$53.951
7Brant HaleUSA$39.179
8Scott AbramsUSA$39.179
9Andrey ZhigalovRussland$28.507
10Christopher VitchUSA$28.507
11Dan ShakUSA$20.783
12Daniel NegreanuKanada$20.783

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben