CAPT Velden – Ferhan Nuhovic gewinnt das Warm-Up

Sieger Ferhan Nuhovic
Sieger Ferhan Nuhovic

269 Entries und damit einen viel versprechenden Auftakt konnten die Casinos Austria zum Auftakt der Poker EM in Velden verbuchen.

Bei einem Buy-In von €330 betrug der Preisgeldtopf gut €80.000, und als erster Sieger ging Ferhan Nurovic vom Filz.

Er einigte sich mit Munever Muratovic, Christian Bauer und Franz Astner auf einen Deal und kassierte mit €14.310 den Löwenanteil des Preisgeldes.

Insgesamt 27 Spieler wurden bezahlt, im Feld tummelten sich bekannte Namen wie Martin Mulsow und Alexander Rettenbacher.

Noch bis zum 25. Juli dauert die Poker EM in Velden an, insgesamt drei Titel werden vergeben: im Pot-Limit Omaha, im Seven Card Stud und im No-Limit Hold’em. Daneben finden etliche Side Events statt.

€330 Warm-Up Poker EM Velden, Endstand

1 Ferhan Nuhovic AUT € 14.310

2 Munever Muratovic BIH € 10.600

3 Christian Bauer AUT € 12.200

4 Franz Astner AUT € 8.000

5 Stefan Milanovic AUT € 4.420

6 Thomas Wieser AUT € 3.630

7 Andrej Bogdanov GER € 3.030

8 Martin Mulsow AUT € 2.540

9 Harutjun Hovsepyan ARM € 2.020

10 Karl Heinz Reinsberger AUT € 1.740

11 Karl Scheucher AUT € 1.650

12 Alexander Thaler AUT € 1.650

13 Andreas Hartl AUT € 1.290

14 Angelo Campolin ITA € 1.290

15 Thomas Sommerer AUT € 1.290

16 Nebojsa Ankucici AUT € 1.010

17 Daniel Holzner ITA € 1.010

18 Christian Leichtfried AUT € 1.010

19 John Heidenreich GB € 890

20 Alexander Rettenbacher AUT € 890

21 Klaus Kollmann AUT € 890

22 Roland Trinker AUT € 890

23 Roland Meissl GER € 890

24 Ilija Gruber AUT € 890

25 Elias Scott GER € 890

26 Walter Schatz AUT € 890

27 Markus Weberberger AUT € 890

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben